Ruhrlandbühne und Kanuten feiern zeitgleich

Dahlhausen.  Das gab’s noch nie: Die Ruhrlandbühne und die Kanuten des LDKC feiern am kommenden Wochenende zeitgleich.

Während das große Dahlhauser Bürgerfest „Dahl’sen Total“ der Ruhrlandbühne am Freitag und Samstag, 13. und 14. September, auf dem Platz vor dem Vereinsheim an der Ruhrmühe 22 direkt hinter dem Bahnhof Dahlhausen steigt, findet auch das beliebte Elefantenrennen und „Der Pott brennt“ des Linden-Dahlhauser-Kanu-Clubs statt. Das gibt ein großes gemeinsames Fest in den Ruhrwiesen. Denn neben den sportlichen Highlights des LDKC wird die Ruhrlandbühne musikalisch auch auf dem Gelände des Kanuclubs auftreten.

Und zum ersten Mal bieten die Ruhrlandbühne und der LDKC den Kindern eine gemeinsame Knirpskirmes an. Außerdem treten acht befreundete Musik-, Fanfaren- und Spielmannszüge aus ganz Deutschland auf. Als Stargast konnte Schlagersänger Maiko Marcell verpflichtet werden, der am Samstag ab 20 Uhr für Stimmung sorgt.

Am Freitag, 13. September, geht es von 18 bis 22 Uhr nach der Eröffnung durch den Fanfarenzug mit einem bunten Liveprogramm in die Stadtteilfete der beiden beliebten Vereine. Der Fanfarenzug BSV Bochum-Harpen, die Ruhrpott-Guggis aus Duisburg und die Dahlhauser Knurrhähne sind dabei, auch die Live Band „Zero One Seven“ wird für Stimmung sorgen.

Am Samstag geht es von 14 bis 22 Uhr mit einer Vielzahl von Auftritten weiter. Bis 15 Uhr findet für die Senioren das Platzkonzert am Rosalie-Adler-Zentrum statt. Um 15 Uhr ist der große Abmarsch mit acht Musikzügen ab der Josef-Frömgen-Straße zum Vereinsheim der Ruhrlandbühne. Dort wird Bezirksbürgermeisterin Doris Erdmann (SPD) den bunten Nachmittag eröffnen.

Wertmarken gelten bei beiden Parties

Der Fanfarenzug, die Kindertanzgruppe, die Kindertanzgarde, die Showtanzgruppe der Ruhrlandbühne und ihre Gesangsolisten „Fiete Adam“ und „Lukas“ werden gewiss ein buntes Programm auf die Beine stellen.

Der LDKC wird auf seinem Gelände seine Gäste ebenso versorgen wie die Ruhrlandbühne. Übrigens: Die Wertmarken gelten diesmal zum gleichen Preis an beiden Veranstaltungsorten. Beim LDKC steht natürlich das Elefantenrennen auf der Ruhr im Mittelpunkt. Es soll ein Fest für ganz Dahlhausen werden.

 
 

EURE FAVORITEN