Ruhr Park Bochum: DAS wird dein Shopping-Erlebnis enorm verbessern

Der Ruhr Park Bochum hat eine Millionensumme investiert.
Der Ruhr Park Bochum hat eine Millionensumme investiert.
Foto: Ruhr Park Bochum

Rund 4.800 kostenlose Parkplätze gibt es auf dem Gelände des Ruhr Parks Bochum. Das klingt zunächst nach einer Menge Holz.

Doch bei etwa 2.500 Mitarbeitern kann die Suche nach einem Parkplatz zu den Rush-Hour-Zeiten, vor allem am Wochenende , schon mal den letzten Nerv rauben. Um das zu verhindern, hat der Ruhr Park Bochum sich jetzt etwas einfallen lassen.

Ruhr Park Bochum setzt neues Parkleitsystem ein

Das Einkaufszentrum hat ein neues digitales Parkleitsystem installiert. Knapp 50 elektronische Anzeigetafeln ermöglichen ab sofort einen Überblick über die Anzahl freier Parkplätze pro Reihe.

Dadurch müssen Autofahrer jetzt nicht mehr jede Reihe abfahren, um einen freien Stellplatz zu finden. „Damit gehört die lange Parkplatzsuche der Vergangenheit an“, verspricht der Ruhr Park Bochum. Und es gibt auch gute Neuigkeiten für UCI-Besucher.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bochum: Bogestra-Fahrer zeigt Herz und die Menschen lieben ihn dafür

Bochum: Frauen vollziehen illegale Schönheitsoperationen – Festnahme!

• Top-News des Tages:

Duisburgerin sucht jahrelang nach ihrem Vater – als sie erfährt, wer es ist, sind alle schockiert

Rebecca Reusch: Polizei mit erschreckendem Geständnis

-------------------------------------

Besserer Service für UCI-Besucher

Auch wer regelmäßig auf den letzten Drücker zur Kinovorstellung fährt, kann sich freuen. Denn für die überdachten Parkplätze vor dem UCI gibt es einen noch besseren Service.

Hier weisen grüne Deckenleuchten jeden einzelnen freien Parkplatz aus. Diese Einzelplatzanzeigen kennen viele Besucher aus dem Parkhaus P6 des Bochumer Ruhr Parks.

Ruhr Park investiert in den Umweltschutz

Rund eine Million Euro hat der Ruhr Park Bochum nach eigenen Angaben für die neue Technik investiert.

-----------------------------------

Der Ruhr Park Bochum in Zahlen:

  • Eröffnung: 14. November 1964
  • Modernisierung im Jahr 2015
  • Größtes Open-Air-Einkaufszentrum in Deutschland
  • Vermierungsfläche: 116.000 Quadratmeter
  • Rund 160 Shops
  • 2.000 Mitarbeiter
  • 4.300 kostenlose Parkplätze

--------------------------------------

In der Investition sieht Center Manager Nils Lange auch einen Beitrag für den Umweltschutz: „Mit dem neuen Parkleitsystem können wir den CO2-Ausstoß deutlich reduzieren. Denn Besucher können mit der Installation ohne lange Suche ganz gezielt Parkmöglichkeiten finden.“

Neue Funktion in der Ruhr-Park-App

Wer seinen Besuch im Bochumer Einkaufszentrum bis ins letzte Detail optimieren möchte, kann sich zudem über eine neue Funktion in der Ruhr-Park-App den Weg zum bestmöglichen freien Parkplatz in der Nähe seines favorisierten Shops zeigen lassen.

 
 

EURE FAVORITEN