Herne

Rührende Weihnachtsaktion in Herne: So machte ein Pizzabäcker 200 Obdachlose satt

Alex Sharif hat an Heiligabend rund 200 Pizzen für Wohnungslose und Bedürftige gebacken.
Alex Sharif hat an Heiligabend rund 200 Pizzen für Wohnungslose und Bedürftige gebacken.
Foto: Alex Sharif

Herne. Herzerwärmende Geschichte aus Herne!

Alex Sharif und sein Team von der Pizzeria Arena haben an Heiligabend Pizzen an Obdachlose verteilt: „Wir hatten die ganze Aktion zuvor bei Facebook geteilt“, sagt uns Sharif über die Aktion, die von 14 bis 17 Uhr dauerte. „Wir hatten 200 Leute hier und haben dementsprechend etwa 200 Pizzen gebacken.“

-------------------------------------

Mehr Themen:

Das sind die wunderschönen Weihnachtsbäume der „DERWESTEN“-Leser

Wohnungsbrand in Gelsenkirchen: Hund in Wohnung gefangen! Feuerwehrkräfte sorgen für heldenhafte Weihnachtsgeschichte

-------------------------------------

„Ein tolles Gefühl"

Der 36-Jährige war zunächst skeptisch: „Ich hatte zuerst Angst, weil ich nicht wusste, wie es wird. Aber dann habe ich Gespräche geführt, die ich sonst nicht führen würde und Menschen auf ganz andere Art und Weise kennengelernt. Das war es dann wirklich wert.“

Nach Feierabend ging es dann für Sharif und seine Familie selbst zur Bescherung. „Ich gehe mit einem ganz anderen Gefühl als sonst hier raus. Ich habe Weihnachten so noch nie gefeiert. Es ist ein tolles Gefühl."

(jgi)

 
 

EURE FAVORITEN