Polizei geht erneut mit Razzia gegen Gremium MC-Rocker vor

Die Polizei durchsuchte bei der Razzia einen Geschäftsraum und sechs Wohnungen in Bochum, Herne und Marl.
Die Polizei durchsuchte bei der Razzia einen Geschäftsraum und sechs Wohnungen in Bochum, Herne und Marl.
Foto: Karsten John
Zum zweiten Mal binnen zweieinhalb Monaten ist die Polizei mit einer Großrazzia gegen Mitglieder des Rocker-Clubs Gremium MC vorgegangen.

Bochum/Herne/Marl.. Es ist vier Uhr morgens, als Anwohner an der Straße Am Geraden Weg in Gerthe einen lauten Knall hören und an eine Explosion glauben. Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben dort eine Wohnung gewaltsam gestürmt und einen 49-Jährigen festgenommen, der dem Rocker-Club Gremium MC angehören soll. Mit einem Großaufgebot ist die Polizei am Dienstag erneut gegen Mitglieder der Rocker-Vereinigung vorgegangen. 150 Kräfte waren in Bochum, Herne und Marl fünfeinhalb Stunden lang im Einsatz. Wie der 49-Jährige sitzt inzwischen auch ein 33-jähriger Herner in Untersuchungshaft. Gegen beide Männer hat die Polizei bereits im Vorfeld erlassene Haftbefehle vollstreckt. Ein weiterer 36-jähriger Herner, ein 25-jähriger Wattenscheider und ein 29-jähriger Marler sind zunächst vorläufig festgenommen worden. Das Trio ist nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen inzwischen wieder auf freiem Fuß.

Anlass der Razzia am Dienstag sei unter anderem der Verdacht des Rauschgifthandels und der räuberischen Erpressung gewesen, sagt der Bochumer Polizeisprecher Guido Meng: „Die Verdachtsmomente haben sich in den letzten Wochen erhärtet, so dass der Zugriff am Dienstag erfolgen konnte.“ Bei den Durchsuchungen seien „verschiedenste Beweismittel“ sichergestellt worden, sagt Meng. Der Sprecher äußert sich mit Blick auf das laufende Ermittlungsverfahren zu näheren Details nicht. Die Rocker hätten bei ihren Festnahmen keinen Widerstand geleistet, sagt Meng. Der Polizei sind alle fünf Männer bereits bekannt.

Schwerpunkt in Bochum in Gerthe und Wattenscheid

Beschlagnahmt hat die Polizei auch den „hochwertigen“ Mercedes des 49-jährigen Bochumers. Alle Festgenommenen sollen Mitglieder des Chapters in Duisburg sein - in Bochum sind die Rocker nicht mit einer eigenen Ortsgruppe vertreten. Die Ermittler haben insgesamt sechs Wohnungen und einen Geschäftsraum durchsucht, in Bochum lag der Schwerpunkt der Aktion in Gerthe und in der Wattenscheider Innenstadt. Die Explosion in Gerthe erklärte die Polizei im Rahmen einer Pressemitteilung. Sie sei bei dem Zugriff am Geraden Weg „gezielt und kontrolliert ausgelöst“ worden: „Es bestand zu keiner Zeit eine Gefährdung für unbeteiligte Dritte.“

Die Razzia am Dienstag war der zweite Großeinsatz gegen Mitglieder des Gremium MC binnen zweieinhalb Monaten. Zuletzt waren Polizei und Staatsanwaltschaft Anfang März mit einer Razzia gegen die Rocker vorgegangen - damals wegen des Verdachts des räuberischen Angriffs auf einen Kraftfahrer. Mitglieder von Gremium MC sollen einen Rocker der Freeway Rider’s in Rheinberg überfallen und beraubt haben. Sichergestellt worden sind im März auch eine Schusswaffe und eine nicht näher bezifferte Menge an Drogen. Die Ermittlungen nach dem Überfall stünden kurz vor dem Abschluss, sagt der Bochumer Oberstaatsanwalt Christian Kuhnert. Ein 36-jähriger Bochumer sitzt seit März deswegen in Untersuchungshaft.

An- und Verkauf für Motorräder

Stunden nach dem Zugriff der Polizei am Geraden Weg ist das Vordach an dem Reihenhaus zerstört. Ein Bretterverschlag ersetzt die Tür. Der festgenommene 49-Jährige, dem das Haus auch gehören soll, soll einen An- und Verkauf für Motorräder betrieben haben, berichten die Nachbarn. Selbst sei er eine schwere Maschine gefahren und habe gelegentlich eine Kutte getragen. Auffälligkeiten habe es keine gegeben, sagt einer seiner Mieter, der dort mit Frau und Kind wohnt. Seinen 49-jährigen Vermieter beschreibt er als stets nett und freundlich. Bei der Groß-Razzia im März war die Polizei schon einmal am Geraden Weg. Folgen hat das für den 49-Jährigen zunächst nicht gehabt. Am Dienstag kommt die Polizei erneut. Diesmal greift sie zu.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel