Bochum

„Orlando“ in Bochum-Ehrenfeld dicht: Warum wurde die Kult-Gaststätte geschlossen?

Im ehemaligen Orlando in Bochum-Ehrenfeld soll schon bald etwas neues entstehen.
Im ehemaligen Orlando in Bochum-Ehrenfeld soll schon bald etwas neues entstehen.
Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum. In Bochum-Ehrenfeld war das Orlando lange Zeit eine Instanz. Treffpunkt für die schwul-lesbische Szene seit den 90ern, mitverantwortlich dafür, dass der Stadtteil heute hip und offen ist.

Seit Ende Februar hat der Szene-Laden nun schon dicht. Philipp Bendel, ehemaliger Betreiber des Orlando, hatte den Pachtvertrag nicht verlängert. Nach eigenen Angaben möchte er sich beruflich neu orientieren.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Bochum:

Polizei verschweigt Vergewaltigung auf Friedhof in Bochum: Jetzt äußert sich die NRW-Regierung

Mann soll 1,2 Millionen am Pfandautomaten erbeutet haben - diese Strafe hat er bekommen

• Top-News des Tages:

Dortmund: Männergruppe verfolgt Frau (19) in der Nacht - dann wird es sehr gefährlich

Amokfahrt in Münster: Auch die Mitarbeiter des Kiepenkerls haben gelitten - das zeigt dieser Facebook-Beitrag

-------------------------------------

Geschäftsführer halten Nachfolger noch geheim

Die Suche nach einem Nachfolger hat schon längst begonnen. Eigentümer der Räumlichkeiten in der Nähe des Hans-Behren-Platz ist die Livingroom Gastronomie GmbH. Die Geschäftsführer Seran Bahtijari und Lukas Rüger betreiben bereits erfolgreich die Betriebe Livingroom, Wirtshaus Franz Ferdinand und das Restaurant Five.

„Dieser wunderschöne Standort muss als Gastronomie für das Viertel erhalten bleiben“, kündigt Rüger an. Auch in Zukunft soll hier eine Vollgastronomie, also Essen und Trinken, angeboten werden. Eigene Ideen sollen umgesetzt und ein kompletter Umbau der Lokalität vermieden werden. Jedoch hält sich der Gastronom mit Details zurück: „Es soll geheim bleiben, was genau in das ehemalige Orlando einzieht.“

Ihm ist es wichtig, dass die Anwohner zuerst erfahren, wer auf die Kult-Gaststätte folgt. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN