Bochum

NRW: Pizza-Taxifahrer traut seinen Augen nicht, als er DAS auf der Straße beobachtet

Die Polizei wurde zu einem kuriosen Einsatz in NRW gerufen. (Symbolbild)
Die Polizei wurde zu einem kuriosen Einsatz in NRW gerufen. (Symbolbild)
Foto: Funke Foto Services

Bochum. Die Polizei Herne hat einen 39-Jährigen aus NRW festgenommen, der in Wanne-Eickel ein Pizza-Taxi gestohlen hatte.

Das Auto hatte der Mann aus NRW nach eigenen Angaben dazu benutzt, um darin zu schlafen.

Mann aus Herne in NRW fährt seinem gestohlenen Pizza-Taxi hinterher

Der 31-jährige Inhaber der Pizzeria an der Hauptstraße rief am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr den Polizeinotruf und meldete, dass er gerade hinter seinem gestohlenen Pizza-Taxi herfahre. Das Auto war am Vortag gestohlen worden – jetzt hatte er es zufällig entdeckt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bochum: Streit in Familie eskaliert! Frau mit Küchenmesser attackiert

Bochum: Nazi-Fund im Schlamm des Stadtpark-Teichs

Hund in Bochum: Mann setzt Hund vor Tierheim aus – seine Ausrede ist unglaublich

Real in Bochum: So wird der Supermarkt bald heißen

-------------------------------------

Polizeibeamte stoppten das Fahrzeug schließlich an der Kreuzung Dorstener Straße/Holsterhauser Straße und nahmen den Fahrer fest.

39-Jähriger wollte nur im Auto übernachten

Der 39-Jährige ohne festen Wohnsitz war stark alkoholisiert – ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Ein Polizeiarzt entnahm eine Blutprobe.

-------------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

-------------------------------

Mann war schwer alkoholisiert

Der 39-Jährige war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Auf Nachfrage gab er an, in dem Fahrzeug übernachtet zu haben.

+++ Bochum: Corona bringt Bestatter an seine Grenzen – „Arbeiten 14 bis 15 Stunden am Tag“ +++

Die Beamten übergaben das Pizza-Taxi dem rechtmäßigen Besitzer. Die Ermittlungen dauern an. (fb)