Bochum

Unbekannter zündet Bochumer Kindergarten an

Foto: imago
  • Zeuge sieht Flammen am städtischen Kindergarten in Bochum
  • Am Tatort fand die Feuerwehr einen eindeutigen Hinweis auf Brandstiftung

Bochum. In der Nacht auf Mittwoch meldete ein Zeuge ein Feuer in der Zechenstraße 12 in Bochum. Kurz nach Mitternacht erreichte die Bochumer Feuerwehr den dortigen städtischen Kindergarten.

Zum Glück konnten die Einsatzkräfte den Brand an der Fassade des Gebäudes schnell löschen. Es entstand nur ein leichter Schaden am Mauerwerk.

Brandstiftung

Am Tatort fand die Feuerwehr eine Flasche mit noch unbekannter, brennbarer Flüssigkeit. Deshalb geht die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand von Brandstiftung aus.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0234 909-4110 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441) entgegen.

Weitere Themen:

Fall um Paula (†17) wird immer mysteriöser: Handy des Mädchens wurde weit entfernt von der Leiche gefunden

Darum sagten in Essen viel mehr Deutsch-Türken „Ja“ zum Erdogan-Referundum als in anderen Großstädten

Tennis-Match muss ständig unterbrochen werden - wegen lauter Sex-Geräusche

 
 

EURE FAVORITEN