Bochum

Netto statt Kaiser's in Bochum - wird dich der Discounter überzeugen?

Der Kaiser's-Supermarkt an der Markstraße in Bochum weicht einem Netto-Discounter.
Der Kaiser's-Supermarkt an der Markstraße in Bochum weicht einem Netto-Discounter.
Foto: Ingo Otto / FUNKE Fotoservices
  • In Bochum eröffnet bald der erste Discounter im ehemaligen Kaiser's Supermarkt
  • Für dich bedeutet das: günstigere Preise, aber weniger Auswahl

Bochum. Die Supermarktkette Kaiser's ist Geschichte. Nach und nach macht sich die Eingliederung beim Konkurrenten Edeka im Revier bemerkbar. In Bochum hat das direkten Einfluss auf deinen Einkauf.

Die Kaiser's-Filiale in der Markstraße in Bochum-Weitmar wurde bereits am 20. Januar geschlossen. Hier soll kein neuer Supermarkt eröffnen, sondern ein Netto-Discounter, berichtet die WAZ.

Keine Entlassungen

Die Discounter-Marke gehört ebenfalls zur Edeka-Gruppe und wird an einigen Standorten Kaiser's ersetzen.

In Bochum Weitmar sollen alle Kaiser's-Mitarbeiter übernommen werden.

Erhebliche Veränderung im Warensortiment

Allerdings werden sich die Kunden an der Markstraße umstellen müssen. Der Discounter wirbt zwar mit dem größten Angebot unter allen Discountern.

Doch im Vergleich zum Supermarkt wird die Auswahl deutlich kleiner sein. Eine Frischetheke bietet Netto beispielsweise nicht an. Dafür können sich die Kunden sicher über günstigere Preise freuen.

Den kompletten Artikel kannst du hier bei der WAZ lesen.

Weitere Nachrichten:

VfL Bochum verstolpert den Rückrundenstart

Mutmaßlicher Mörder (32) des russischen Autoverkäufers (29) gab seine Adresse im Internet bekannt

Wilder Verkehrsrowdy im Revier: Polizei beschreibt gefährliche Situation am Dreieck Wuppertal-Nord

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen