Veröffentlicht inBochum

Motivationstrainer ohne Arme und Beine: Janis McDavid aus Bochum tourt durch die Anden

Janis McDavid Auto.JPG
Für seine Vortragsreihen reist Janis McDavid (26) mit seinem Auto quer durch Deutschland. Foto: Alexander Keßel

Bochum. 

Es ist eine Geschichte, die außerordentlich Mut macht. Janis McDavid aus Bochum hat weder Arme noch Beine und ist aktuell in den Anden in Peru unterwegs. Das berichtet die Bild in ihrem Bezahlinhalt. Demnach hat er sich kürzlich mit seinen zwei Freunden Torsten und Sven auf den Weg gemacht.

————————————

• Mehr Themen:

Hitzewelle – dieses Foto eines Bochumer Supermarktes geht viral: „Die Kunden wollten für kalte Luft zahlen“

Schockierender Vorfall im Tierpark Bochum: Wer macht denn bitte sowas?

• Top-News des Tages:

LIVE-Blog Hitzewelle 2018: Städte verbieten Grillen +++ Rossmann muss Waren vernichten

Versuchter Ehrenmord in Essen: Familie aus Syrien filmte brutalen Angriff auf Opfer (19)

————————————-

Der Zeitung sagte er: „Ich nehme mir gerne ganz verrückte Dinge vor. Je mehr Menschen darüber den Kopf schütteln, desto motivierter bin ich“, sagt Janis McDavid. Auf dem Weg zur Spitze des 2430 Meter hohen Machu Picchu wird er von seinen Freunden abwechselnd getragen.

Laut eigener Aussage gab es auch Kritik, weil Janis eher die Tour passiv macht. Aber dazu sagt er: „Ohne diesen Kompromiss käme ich in meinem Rollstuhl doch nie in die Anden, würde nie so ein Maß an Freiheit erreichen.“ (jp)