Monika Engel ist grüne OB-Kandidatin

Die Grünen haben sich für eine eigene Oberbürgermeisterkandidatin entschieden.
Die Grünen haben sich für eine eigene Oberbürgermeisterkandidatin entschieden.
Foto: WAZ

Bochum. Mit einer eigenen Kandidatin für das Amt der Oberbürgermeisterin wollen die Grünen für die Wahl am 13. September in Rennen gehen. Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die Grünen am Dienstagabend in der Alten Lohnhalle in Wattenscheid Monika Engel (57) bei nur einer Gegenstimme zur Kandidatin für dieses Amt.

Sie leitet seit 2010 die Volkshochschule in Herten und war davor viele Jahre als Bildungsreferentin beim Landesverband der Volkshochschulen in NRW tätig. Seit vergangenem Jahr ist sie Leiterin der grünen Fraktion in der Bezirksvertretung Südwest.

Die seit 1987 bei den Grünen engagierte Monika Engel saß bereits zwischen 1994 und 1999 und erneut zwischen 2004 und 2009 als kulturpolitische Sprecherin für die Grünen im Rat der Stadt. Unmittelbar nach ihrer Wahl sagte Monika Engel: „Ich freue mich, grüne Politik in Bochum jetzt noch aktiver mitgestalten zu können.“