Herne

Junge (12) aus Herne seit Freitag vermisst: Das Kind hat öfter Krampfanfälle!

Wo ist Mohammed B. (12)?
Wo ist Mohammed B. (12)?
Foto: Polizei

Herne. Update: Der vermisste Junge ist seit Samstag wieder da. Das bestätigte die Polizei Herne gegenüber DER WESTEN.

Mohammed B. aus Herne wird seit Freitagabend vermisst. Zuletzt besuchte der Zwölfjährige laut Polizei die Schule in Herne.

Danach, gegen 12 Uhr mittags, soll er sich in einen Zug gesetzt haben und vermutlich vom Hauptbahnhof Wanne-Eickel zuerst nach Gelsenkirchen gefahren sein, dann weiter nach Duisburg.

Um 16.53 Uhr stieg er dort aus dem Zug. Danach verliert sich seine Spur.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Rennradfahrer behindern und beleidigen Feuerwehr auf dem Weg zu einem Einsatz – und ernten dafür Hass im Netz!

Güterzug in Herne entgleist – Kesselwagen haben entzündliche Flüssigkeit geladen! Weiterer Feuerwehreinsatz am Morgen

• Top-News des Tages:

Essen: Betrüger tritt Ladendetektiv in den Schritt – kurz darauf muss ein Notarzt ihm das Leben retten

Nach Vergewaltigung von 91-jähriger Seniorin: Tatverdächtiger gefasst

-------------------------------------

Besonders brisant an seinem Verschwinden: Mohammed B. hat öfter Krampfanfälle.

So sieht der vermisste Mohammed B. aus:

Normale Figur, dunkle lockige kurze Haare, Brille, humpelnder Gang, grüne Strickjacke, beige Jeanshose, schwarze Turnschuhe. Mohammed hatte am Freitag einen Tornister-Trolli dabei.

Wer hat Mohammed B. am Freitag ab 12 Uhr gesehen oder kann Angaben zu seinem Verbleib machen?

Hinweise nimmt die Kriminalwache beim PP Bochum unter der Rufnummer (0234) 909-4441 entgegen. Natürlich kann in dringenden Fällen auch der Notruf 110 gewählt werden. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen