Mann attackierte 13-Jährigen sexuell - Du kannst der Polizei bei der Fahndung helfen!

Hast du den Täter gesehen?
Hast du den Täter gesehen?
Foto: Polizei Bonn
  • Ein Unbekannter attackierte Donnerstagnacht einen 13-jährigen sexuell
  • Nun sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter

Bonn. In der Nacht zu Donnerstag war ein 13-jähriger Junge zu Fuß auf der Bonner Straße unterwegs, als ihn in Höhe eines Supermarktes ein unbekannter Mann ansprach.

Täter attackierte Jungen sexuell

Er fragte, ob er das Kind auf seinem Fahrrad mitnehmen soll. Der Junge willigte ein und fuhr mit dem Fremden Richtung Friesdorf.

Im Bereich der Straße „Im Bachele“ hielt der Unbekannte plötzlich an und attackierte den Jungen. Auch sexuell soll der Täter das Kind angegriffen haben.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Bewaffnet und gefährlich! Polizei sucht Julian Berle - Er soll seine Ex getötet und die Wohnung angezündet haben

Brand in Iserlohn: Haben zwei Achtjährige ihre Grundschule angezündet?

Heiß, schwül, gewittrig - so wird das Festival-Wochenende im Ruhrgebiet

-------------------------------------

Der 13-Jährige schrie nach Hilfe und rannte weg. Zuhause angekommen, alarmierte er zusammen mit seinen Eltern die Polizei. Auch andere Zeugen, die die Hilfeschrei gehört hatten, hatten die Polizei angerufen.

Der Täter, der in Richtung Dottendorf davongefahren war, konnte trotz der sofort eingeleiteten Fahndungmaßnahmen nicht geschnappt werden.

Hast du den Mann gesehen?

Der Täter ist circa 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hat eine pummelige Statur, kurze, dunkle Haare und ist augenscheinlich südländisch.

Er trug zum Tatzeitpunkt eine kurze Hose und ein dunkles T-Shirt. Er war auf einem dunklen Citybike unterwegs.

Wenn du Hinweise zu dem Täter auf dem Phantombild hast, melde dich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0228 / 150.

Du kannst auch helfen, indem du diesen Beitrag teilst!

(jgi)

 
 

EURE FAVORITEN