Bochum

Löschwasser flutet Großküche im Erdgeschoss - Gebäude des Bergmannsheil vorerst unbewohnbar

Das Dachgeschoss des Krankenhaus ist völlig zerstört. Doch auch die anderen Stockwerke sind unbewohnbar
Das Dachgeschoss des Krankenhaus ist völlig zerstört. Doch auch die anderen Stockwerke sind unbewohnbar
Foto: dpa

Löschwasser der Feuerwehr fließt bis in die Großküche im Erdgeschoss

Umliegende Krankenhäuser versorgen Bewohner mit Essen und Medikamenten

Auch Zwischenetagen unbewohnbar

Statiker müssen prüfen, ob der Gebäudetrakt nochmal wieder benutzt werden kann

Bochum. Noch immer lodern die Flammen im Dachgeschoss des Bergmannsheil Krankenhaus in Bochum. Doch schon jetzt ist klar, dass der Gebäudetrakt 1 in naher Zukunft keine Patienten mehr beherbergen wird.

Das Löschwasser der Feuerwehr ist bis in die Großküche im Erdgeschoss des Bettenhauses vorgedrungen, wie der Bochumer Stadtdirektor Michael Townsend bestätigt. Auch die Etagen zwischen Brandherd und Untergeschoss stünden „mit großer Sicherheit unter Wasser."

Du denkst über einen Suizid nach? Hier bekommst du Hilfe

Bereits am Vormittag waren Statiker in den zerstörten Gebäudeteil unterwegs und haben untersucht, ob das Betreten des Gebäudes sicher ist. Das war vor allem für die Feuerwehrleute wichtig. Derzeit versuchen die Einsatzkräfte immer noch an den Brandherd zu gelangen. Nur dann können die Ermittlungen über die Brandursache aufgenommen werden.

Umliegende Kliniken versorgen Bergmannsheil mit Essen

Eine endgültige Einschätzung über den Zustand des Gebäudes wird erst in dem kommenden Wochen erfolgen können, so Townsend.

Auch wenn der Betrieb des Bergmannsheil Krankenhaus weiterhin aufrecht erhalten werden konnte, ist die Patientenversorgung unmittelbar vom Feuer betroffen.

So kommt das Essen der Patienten aus den umliegenden Krankenhäusern, der Katholischen Klinik, dem St.Joseph-Hospital und der St.Elisabeth-Klinik in Bochum. Auch die Versorgung mit Medikamenten wird von diesen Kliniken übernommen. (ds)

Mehr zum Thema:

Großbrand in der Uniklinik Bergmannsheil - Das müssen Bochumer jetzt wissen

Der Großbrand im „Bergmannsheil“ - Feuerwehrmann sah furchtbare Szenen: „Menschen standen am Fenster, hinter ihnen Flammen“

Panne bei NINA? Warn-App informierte erst um 9 Uhr über Brand im Bergmannsheil

 
 

EURE FAVORITEN