Bochum

Lecker! In dieser Ausstellung in Bochum dreht sich alles um die Currywurst

In Bochum gibt es jetzt eine Currywurst-Ausstellung

Die Künstlerin Kirsten Mikus zeigt in Bochum ihre Werke, die sich alle um das Thema Currywurst drehen.

Die Künstlerin Kirsten Mikus zeigt in Bochum ihre Werke, die sich alle um das Thema Currywurst drehen.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Wurst, soweit das Auge reicht. Auf Bildern an den Wänden, als Holzschnitzerei mit einem Adler oder als gefüllte Reiskissen. Künstlerin Kirsten Mikus (51) hat gerade nur eins im Kopf: Currywurst.

Die Ur-Bochumerin eröffnet am Freitag ihre Ausstellung zum Lieblingsessen (fast) jedes Ruhrgebietlers.

-------------------------------------

• Mehr Themen aus Bochum:

Polizei findet Babyleiche in Bochum - Mutter (15) festgenommen

Frau schreibt mit Nagellack mysteriöse Botschaft an Wagen der Bundespolizei

Warum die Bochumer Polizei Eltern davor warnt, Kinder mit dem Auto zur Schule zu fahren

-------------------------------------

Auslöser war verpackte Currywurst im Supermarkt

Der Auslöser für ihre skurrile Idee war ein Einkauf in einem Supermarkt, bei dem sie fertig verpackte Currywurst in einem Kühlschrank entdeckte. Eine Ungeheuerlichkeit, fand Mikus, und Anlass für sie, in einer Ausstellung die (Ess-)Kultur mit der Currywurst zu verbinden.

Sie ist überzeugt, dass Currywurst nur dann gut schmeckt, wenn der Profi am Werk war. „Nicht einmal zu Hause bekomme ich es so gut hin wie die Currywurst-Bude um die Ecke“, gibt sie lachend zu.

In Bochum gibt es jetzt eine Currywurst-Ausstellung

Die Künstlerin Kirsten Mikus zeigt in Bochum ihre Werke, die sich alle um das Thema Currywurst drehen.
In Bochum gibt es jetzt eine Currywurst-Ausstellung

Du möchtest mehr über die Currywurst-Ausstellung erfahren?

Die Ausstellung startet am kommenden Freitag (1. September) um 18 Uhr im Atelierhaus der Gruppe Elf, Velsstraße 19 in Bochum. Dann erklärt Künstlerin Mikus die Bedeutung und den Hintergrund zu all ihren Ausstellungsstücken.

Die Kunstwerke kannst du bis zum 28. September – donnerstags und freitags von 14 bis 17, sonntags von 14 bis 18 Uhr – bestaunen.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen