Bochum

Katie Melua brilliert in Bochum: Plötzlich hallt ein Schrei durchs Publikum

Katie Melua in Bochum
Katie Melua in Bochum
Foto: Dominik Göttker

Bochum. Katie Melua wirkt fast wie eine Elfe. Anwesend, aber doch nicht greifbar. Im silbernen Glitzerkleid, die dunklen Haare fallen ihr leicht ins Gesicht. Die Augen zumeist geschlossen. Einzig die Gitarre scheint sie in der realen Welt zu halten.

Ganz in ihrer Musik gefangen scheint Katie Melua auf der Bühne. Und genau damit fängt sie auch ihr Publikum. Das Konzert auf dem Zeltfestival Ruhr, es ist kein lautes. Keines, bei dem die Massen tanzen. Bei dem sie kreischen oder mitsingen. Es ist ein Konzert zum Träumen. Zum Sich-verlieren.

Katie Melua auf dem Zeltfestival Ruhr in Bochum

Das Publikum, es sitzt an diesem Freitagabend im großen Zelt nahe des Kemnader Stausees. Vielleicht ganz gut, lässt einen die glasklare Stimme der 34-jährigen Georgierin doch mehr als einmal die Augen schließen und in andere Welten abdriften. So faszinierend, so schön ist die Stimme von Katie Melua.

+++ Katie Melua im Exklusiv-Interview: So überlebte sie das „dunkle Jahrzehnt“ +++

Einzig in einem Moment brach die traumwandlerische Verbindung zwischen Publikum und Sängerin.

Liebeserklärung an Katie Melua durchbricht die Ruhe

Eine junge Frau, oder war es ein Mann, nutzte sie Stille zwischen den Songs zur geschrienen Liebeserklärung an den Superstar. Mit einem Lächeln erwiderte Katie Melua die lautstarke Geste. Antwortete rasch, dass sie ihren Fan ebenfalls liebe. Sang dann weiter, als hätte es die ungeplante Unterbrechung nie gegeben.

----------------------

Das ist Katie Melua:

  • Ketevan „Katie“ Melua wurde 1984 in Kutaissi in Georgien geboren
  • Katie Melua ist eine georgisch-britische Sängerin, Songwriterin und Musikerin
  • Ihr größter Hit ist „Nine Million Bicycles
  • Katie Melua ist mit dem britischen Motorsportler James Michael Toseland verheiratet

-----------------------

„Nine Million Bicyles", „Piece by Piece" oder „Closest thing to crazy"

Ein brillanter Auftritt, ein Auftritt ohne gesangliche Fehler. Mit den Songs, die Katie Melua einem breiten Publikum nahe brachten. Mit „Nine Million Bicyles", „Piece by Piece" oder „Closest thing to crazy".

+++ Max Giesinger: Wieder bei „The Masked Singer“ dabei? DAS sagt der Sänger +++

Verrückt schön eben.

 
 

EURE FAVORITEN