Bochum

Hunde-Drama in Bochum: Herrchen lässt Welpe Eddy an Laterne zurück – und kommt nie wieder zurück

Beschreibung anzeigen

Bochum. Das wünscht Tierpflegerin Sabine Srock aus dem Tierheim Bochum keinem Hund auf der Welt!

Hund Eddy wurde einfach an einer Laterne vor dem Tierheim in Bochum angebunden. Von seinem Herrchen. Er hat dem Hund noch einen Napf Futter dagelassen und ist dann einfach verschwunden – für immer.

Bochum: Hund Eddy schutzlos ausgesetzt

Schutzlos ließ er den Boxer-Welpen zurück. „Werden Tiere allein gelassen, leiden sie sehr“, weiß Srock, „das traumatisiert sie.“ Auch Eddy ging es schlecht. Auf der Suche nach Hilfe riss er sich von seiner Leine los und erkundigte das Gelände.

Glück gehabt, er lief die Einfahrt zum Tierheim hinauf. Denn in der anderen Richtung wäre er mit großer Wahrscheinlichkeit auf der Autobahn gelandet. „Wie das ausgegangen wäre, wollen wir uns gar nicht ausmalen“, sagt Srock.

Welpe Eddy folgt den Katzen

Der kleine Eddy ist zwar noch etwas tollpatschig, aber keineswegs dumm. „Vermutlich ist er einer unserer freilaufenden Katzen gefolgt“, vermutet Srock. Die Mitarbeiter des Tierheims fanden den niedlichen kleinen Boxer am nächsten Morgen im Katzenzimmer. „Er ist noch so klein, er ist bestimmt durch die Katzenklappe reingekommen“, glaubt Srock.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bochum: Irre Flucht – so kam der Schwerverbrecher aus dem Gefängnis

Bochum: In diesem Garten mitten in der Stadt kannst du ab sofort chillen

• Top-News des Tages:

Hund gestorben: So rührend nimmt die Polizei Abschied von Ginger – „Du warst so viel mehr“

Hund Rudolph wird eingeschläfert – was dann passiert, ist ein kleines Wunder

-------------------------------------

Die Mitarbeiter des Tierheims reagierten schnell. Damit Eddy keine weitere Nacht allein verbringen muss, übergaben sie ihn für die nächste Nacht einem fürsorglichen Ehepaar.

Ein neues Zuhause für Eddy

Dort erholte sich Eddy, wurde zutraulicher und spielte im Garten herum. Und am Ende wird für den kleinen Kerl alles wieder gut. Nur kurze Zeit später findet das Tierheim eine liebevolle Familie aus Esterwegen in Niedersachsen für ihn, die den Vierbeiner bei sich aufnimmt.

In unserem Video siehst du, wie der kleine Eddy und sein neues Herrchen sich kennenlernen! (vh)

 
 

EURE FAVORITEN