Bochum

Hitze und Trockenheit sorgt für Feuer in Bochum: 35 Meter Hecke in Flammen

Auf 35 Metern stand die Hecke in Flammen.
Auf 35 Metern stand die Hecke in Flammen.
Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum. Die Hitze und die anhaltende Trockenheit machen der Feuerwehr zu schaffen. Auch in Bochum mussten die Brandwächter nun ausrücken.

An der Straße Kuhlehof hatte eine Hecke Feuer gefangen. Um 14.10 Uhr hatten Anwohner die Feuerwehr gerufen, sechs bis acht Meter hohe Lebensbäume brannten auf 35 Metern.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bochumer IT-Forscher entdecken neuartigen Trojaner, der richtig böse schaden kann – so kann man sich schützen

Wetter in NRW: Deutscher-Wetterdienst-Meterologe kündigt an: „Heute fängt die Hitzewelle erst richtig an“

• Top-News des Tages:

Schreiendes und zitterndes Kind (2) in NRW aus Auto befreit – was die Mutter derweil tat, macht betroffen

Schwerer Vorwurf nach Milch-Kauf bei Aldi Süd: Weil sich angeblich diese Kleinigkeit geändert hat, kratzt sich Kind die Beine blutig – Discounter dementiert

-------------------------------------

Durch die enorme Wärmeentwicklung wurden Rollläden und Fensterscheiben am Gebäude sowie ein parkendes Fahrzeug beschädigt.

Insgesamt waren zwanzig Einsatzkräfte im Einsatz. Die Polizei ermittelt nun, wie der Brand entstehen konnte. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen