Bochum

Mit Heroin in der Vagina: Schmuggler-Pärchen aus Bochum geht Polizisten ins Netz

Die Bochumerin (29) hatte mehr als 100 Gramm Heroin in ihrem Intimbereich versteckt. (Symbolbild)
Die Bochumerin (29) hatte mehr als 100 Gramm Heroin in ihrem Intimbereich versteckt. (Symbolbild)
  • Bochumer Pärchen im Zug von Venlo nach Hamm mit Heroin erwischt
  • Ungewöhnliches Versteck
  • Mann wurde polizeilich gesucht

Bochum. Im Zug von Venlo nach Hamm nahm die Polizei am Donnerstag ein Schmuggler-Pärchen aus Bochum fest.

Auf der Dienststelle übergab die Frau (29) der Polizei ihre Ware: Sie hatte 108 Gramm Heroin im Intimbereich versteckt.

Gesuchter Verbrecher

Doch damit nicht genug: Anhand der Fingerabdrücke stellte sich heraus, dass ihr Begleiter (34) von der Staatsanwaltschaft Bielefeld gesucht wird.

Er wurde zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten wegen Diebstahl und Hehlerei verurteilt.

Jetzt muss der Flüchtige seiner Haft antreten.

Auch spannend:

Diese drei Orte im Revier sind wirklich unheimlich

Hören Joko und Klaas mit ihrem „Duell um die Welt“ auf? Das sagt ProSieben dazu

 
 

EURE FAVORITEN