Herne

Herne: Schrecklicher Unfall am Abend – Motorradfahrer ringt mit dem Tod

Der Motorradfahrer aus Herne prallte gegen die Laterne und wurde lebensgefährlich verletzt.
Der Motorradfahrer aus Herne prallte gegen die Laterne und wurde lebensgefährlich verletzt.
Foto: Polizei Bochum

Herne. Nach einem schweren Verkehrsunfall Montagnacht in Herne, ringt ein Motorradfahrer auch am Dienstag noch mit dem Tod. Der 53-Jährige aus Herne verunglückte auf der Berliner Straße im Stadtteil Wanne.

Herne: Motorradfahrer kracht gegen Laterne

Nach bisherigen Erkenntnissen stand der Motorradfahrer gegen 0.38 Uhr an einer roten Ampel an der Einmündung Wanner Straße. Als die Ampel grün zeigte, beschleunigte er.

Nach Angaben von Zeugen wechselte der Harley-Fahrer in der anschließenden Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Mann links von der Straße ab und kollidierte mit der Bordsteinkante des Grünstreifens. Darauf kam der Herner zu Fall und krachte mit dem Oberkörper gegen eine Straßenlaterne.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Scan-App auf deinem Smartphone? Wie Experten der Ruhr-Uni einen Spionage-Skandal aufdeckten

„Forum Duisburg“ geräumt – Tatverdächtiger in den Niederlanden gepackt

• Top-News des Tages:

Michael Wendler: Eklat im „Sommerhaus der Stars“ – DESHALB will er jetzt RTL verklagen

Michael Schumacher: Frohe Nachricht! Ehefrau Corinna kann wieder lächeln

-------------------------------------

Herne: 53-Jähriger schwebt in akuter Lebensgefahr

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt brachte ein Rettungswagen den nicht ansprechbaren 53-Jährigen in ein Krankenhaus. Auch am Dienstagmorgen bestätigten die Ärzte: Es besteht weiterhin akute Lebensgefahr.

Während der Unfallaufnahme blieb der Bereich bis 2.55 Uhr gesperrt.

Polizei sucht nach silbernen 3er BMW

„Insbesondere die Insassen eines silberfarbenen 3er BMW, der vor dem Unfall ebenfalls vor der Rotlicht zeigenden Ampel gestanden hat, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden“, so Volker Schütte von der Polizei Bochum. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter 0234 909-5206 entgegen. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN