Herne

Gruselig: Frau (69) wird erst die Handtasche aus ihrem Auto gestohlen – dann verschwinden die Diebe auch noch in ihrer Wohnung

Eine 69-Jährige wurde am Donnerstag in ihrem Auto bestohlen: Dann landeten die Diebe auch noch in ihrer Wohnung.
Eine 69-Jährige wurde am Donnerstag in ihrem Auto bestohlen: Dann landeten die Diebe auch noch in ihrer Wohnung.
Foto: dpa
  • Frau wird Handtasche aus dem Auto gestohlen
  • Später bemerkt sie, dass die Diebe auch in ihrer Wohnung waren
  • Polizei sucht Zeugen, die bei der Aufklärung des Falls helfen

Herne. Eine 69-jährige Frau aus Wanne-Eickel ließ am Donnerstag ihre Handtasche in ihrem Auto zurück. Kurz danach kam es sogar noch zum Einbruch in ihre Wohnung an der Dorstener Straße im Stadtteil Crange.

In ihrer Wohnung wurde es dann für die 69-Jährige richtig gruselig.

Frau parkt ihr Auto nach einem Café-Besuch

Nach einem Cafè-Besuch gegen 17.50 bis 18.10 Uhr stellte die Frau ihr Auto am Straßenrand der Müllverbrennungsanlage in Herten am Emscherbruch 11 ab.

Ihre Handtasche befand sich zu dieser Zeit im Kofferraum.

Sie bemerkte einen grauen Kombi mit zwei Männern hinter sich, der später bei ihrer Rückkehr nicht mehr dort stand.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Claus Kleber bringt NRW-Minister Joachim Stamp bei Interview in Bedrängnis: „Herr Kleber, versetzen Sie sich mal in meine Situation“

Diese bekannte Gastro-Kette öffnet bald ihre Pforten in Bochum – dahinter steckt eine wirklich niedliche Geschichte

• Top-News des Tages:

Lkw-Fahrer nimmt Klopfgeräusche wahr – dann ruft er die Polizei

Schreckliche Tat in Hennef: Frau (34) wird elf Stunden lang vergewaltigt und an der Hundeleine durch den Wald gezerrt

-------------------------------------

Frau fehlen persönliche Gegenstände aus Handtasche

Auf der Fahrt zu ihrer Wohnung bemerkte sie dann, dass so ziemlich alle persönlichen Gegenstände aus der Handtasche fehlen: Wohnungsschlüssel, Geldbörse und die Fahrzeugpapiere.

Die 69-Jährige machte sich dann auf dem Weg zu ihrer Wohnung.

69-Jährige bemerkt, dass Wohnung nur zugezogen ist

Dort stellte sie fest, dass die zuvor verschlossene Wohnungstür nur zugezogen war.

Mit dem Schlüssel waren Unbekannte bereits in ihre Wohnung eingedrungen. Die 69-Jährige musste hinnehmen, dass ihr Wohnzimmer und ihr Schlafraum durchsucht worden waren.

Genaue Angaben zur möglichen Beute der Diebe liegen noch nicht vor.

Polizei sucht Augenzeugen

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die an der Müllverbrennungsanlage den grauen Wagen bemerkt haben und Angaben zu Verdächtigen nahe der Dorstener- / Recklinghauser Straße machen können.

Das Bochumer Polizei kannst du unter folgender Nummer darüber informieren 0234/909-4135. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN