Herne

Güterzug in Herne entgleist – Kesselwagen haben entzündliche Flüssigkeit geladen! Weiterer Feuerwehreinsatz am Morgen

In Herne sind Spezialkräfte im Einsatz: Ein Kesselwagen ist entgleist. Er hatte unbekannte Flüssigkeit geladen.
In Herne sind Spezialkräfte im Einsatz: Ein Kesselwagen ist entgleist. Er hatte unbekannte Flüssigkeit geladen.
Foto: Justin Brosch
  • Zug mit vier Kesselwagen in Wanne Süd entgleist
  • Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort
  • Keine Verletzten

Herne. Großeinsatz der Feuerwehr in Herne. Am Güterbahnhof Wanne-Eickel ist ein Güterzug mit vier Kesselwagen bei einem Rangierunfall entgleist!

Zug mit vier Kesselwagen entgleist: Wagen haben entzündliche Flüssigkeit geladen

In den Waggons befindet sich eine entzündliche Flüssigkeit, die aber nicht austrete, erklärt Hernes Pressesprecher Christoph Hüsken.

Der Unfall hatte sich in den Morgenstunden (9:20 Uhr) ereignet. Verletzte gab es nicht, auch der Zugführer kam nicht zu Schaden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Die Rechte“ ruft in Flugblättern zum „Volksaufstand“ auf – die Stadt Oberhausen verurteilt das aufs Schärfste!

Duisburger geht bei s.Oliver einkaufen und kann nicht glauben, was er auf einem T-Shirt findet

• Top-News des Tages:

Polizei stoppt getunten VW Golf – sie sind entsetzt, als sie unter das Auto schauen

Duisburger sieht, wie Polizisten falsch herum in Einbahnstraße fahren und macht sofort ein Bild – was dann folgt, macht ihn wütend

-------------------------------------

Feuerwehr hat großräumig abgesperrt

Die Herner Berufsfeuerwehr rückte mit den Einsatzabschnitten Brandbekämpfung, Gefahrgut und Dekontamination an. Unterstützt wurde sie von der freiwilligen Feuerwehr, von der Polizei und von Mitarbeitern der Deutschen Bahn. Der Bereich der Ackerstraße/ Dorstener Straße ist großräumig abgesperrt.

Der Schienenverkehr war zwischenzeitlich gesperrt, der Personenverkehr dagegen lief ohne Probleme. Die Aufräumarbeiten werden noch Stunden andauern, so Hüsken.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen der Unfallursache.

Wagen verliert blaue Flüssigkeit

Bereits zuvor war auch die Cranger Heerstraße zwischenzeitlich gesperrt. Ein Wagen hatte dort blaue Flüssigkeit verloren, die sich als verfärbtes Regenwasser rausstellte.

 
 

EURE FAVORITEN