Kipper neuer König von Harpen

Christian Schnaubelt
Foto: WAZ Bochum

Harpen.  Olaf Kipper ist neuer Schützenkönig von Harpen. Beim Exerzierabend des Bürgerschützenvereins Harpen bekam er von Bezirksbürgermeisterin Susanne Mantesberg die Königskette umgelegt. Der BSV Harpen bereitet sich derzeit intensiv auf das Maiabendfest vor.

Im gut besetzten Amtshaus Harpen feierten die Harpener Schützen am 27. März gemeinsam mit Gastvereinen aus Bochum und Umgebung den Exerzierabend 2010. Im Mittelpunkt stand dabei die Krönung des neuen Schützenkönigs Olaf Kipper, der gemeinsam mit seiner Ehefrau Petra den BSV Harpen in den nächsten zwei Jahren repräsentieren wird. Unterstützung erhält das Königspaar dabei durch Adjutant Jörg Benna. Bezirksbürgermeisterin Susanne Mantesberg vollzog die Krönungszeremonie, bei dem Olaf Kipper die neu gestaltete Königskette umgelegt wurde. Dies ziert nur die Zeichen des Stadtteils Harpen (Harfe und Helm). Musikalisch umrahmt wurde die Zeremonie durch den Fanfarenzug des BSV-Harpen.

Gleichzeitig endete damit auch die Amtszeit des bisherigen Schützenkönigs Gerald Herrmann, der aber vom neuen Schützenkönig Olaf I. zum Hauptmann ernannt wurde. Darüber hinaus fanden Ehrungen für 25- und 40-jährige Vereinsmitgliedschaft statt.

BSV-Vorsitzender Hans-Heinrich Albert gen. Schürenhöfer versprach aller Diskussionen im Vorfeld zum Trotz auch in diesem Jahr für ein gelungenes Maiabendfest zu sorgen und lud alle Harpener Bürger ein mitzufeiern und den Stadtteil zu schmücken.

Trotz der Umstrukturierungen des Maischützen-Umzuges bleibe das Festprogramm in Harpen bestehen und werde sich in diesem Jahr neben dem Festzelt am Sportplatz Steffenhorst auch verstärkt rund um das Amtshaus Harpen erstrecken.