„First Dates“: Peinlich-Szene! SIE zeigt mehr als sie beim ersten Date wollte

Die Hamburgerin Nussin ist von ihrem Date Manuel nicht wirklich überzeugt.
Die Hamburgerin Nussin ist von ihrem Date Manuel nicht wirklich überzeugt.
Foto: Screenshot VOX

Bei „First Dates“ auf VOX suchen Singles nach der großen Liebe. Wie man es bei einem ersten Treffen jedoch nicht machen sollte, bewies nun ein Mann aus Bochum.

Wer schon beim ersten Date sein Gegenüber anlügt, kann eigentlich direkt einpacken. Nicht zu glauben, dass ein Single aus Bochum bei der Vox-Dating-Show „First Dates“ genau DAS gemacht hat.

Natürlich ein Riesen-Fehler, denn als die Lüge ans Licht kommt, ist das ohnehin schlechte Date bei „First Dates“ quasi beendet.

„First Dates“ (Vox): Als Kandidatin wird von Date angelogen

Date-Partnerin Nussin ist tiefgründig, mag intensive Gespräche – so beschreibt sich die 44-jährige Nussin aus Hamburg bei ihrem ersten Auftritt in der Vox-Datingshow „First Dates“. Zudem sei das Leben eine Reise, so Nussin. „Ich weiß nie, wo ich hinmöchte.“

Wo die 44-jährige Hamburgerin auf den ersten Blick aber auf keinen Fall hinmöchte, ist zu Manuel. Der 45-jährige Bochumer ist zwar ihr Konterpart bei „First Dates“. Liebe auf den ersten Blick wird es zwischen den beiden aber eher nicht geben. Im Gegenteil. Nussin ist eher ein wenig abgeturnt vom 45-jährigen Bochumer.

+++ „First Dates“ (Vox): DIESES Gesprächsthema turnt Date-Partnerin sofort ab – „Man sieht es ihm auch an“ +++

----------------------

Das ist die Vox-Sendung „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow
  • Seit dem 5. März 2018 wird sie bei Vox ausgestrahlt
  • Die Show ist in der Mediathek bei TVNOW zu sehen
  • Starkoch Roland Trettl moderiert die Show
  • Die Kandidaten lernen sich In einem Restaurant bei einem Blind-Date kennen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen
  • Die Anmeldung erfolgt online

----------------------

„First Dates“ (Vox): „Tatsächlich ist Manuel gar nicht mein Typ.“

„Tatsächlich ist Manuel gar nicht mein Typ. Ich finde seinen Style gar nicht so toll. Ich habe gedacht: Oh nein“, ist Nussin geschockt, als sie Manuel durch die Eingangstür des Restaurants kommen sieht. Die Abneigung jedoch beruht nicht auf Gegenseitigkeit. Manuel scheint die Herausgeberin eines Hamburger Stadtmagazins deutlich anziehender zu finden als sie ihn. „Nett, das war sofort das Erste, was ich gedacht habe. Attraktiv und nett“, so der Verkäufer.

+++ VOX: Sender legt beliebte Show auf Eis – der traurige Grund +++

„First Dates“-Kandidat bei Vox: „Das ist das Problem der Hamburger“

Unschöne Voraussetzungen also. Dabei ist an dem Outfit des 45-Jährigen wenig auszusetzen. Dunkles Sacko, weißes Hemd, Jeans, Sneaker – da gab es schon deutlich ungepflegtere Kandidaten bei „First Dates“. Doch auch der weitere Verlauf des Dates stand unter keinem guten Stern.

So war Nussin die Umarmung zu übergriffig. In Hamburg nicke man sich schließlich nur zu oder sage kurz 'Moin'. Für den Bochumer aber ein klares Manko der Hafenstadt: „Das ist das Problem der Hamburger, würde ich sagen. Dann haben sie ein großes Manko. Ich finde, dann sollten sie mal den Stock aus dem Po ziehen und lockerer werden“, lacht der 45-Jährige.

Doch wer jetzt denkt, das Date könne nur noch zur absoluten Katastrophe mutieren, der irrt. Durch Benehmen, Manieren und ehrliche Worte schafft es Manuel doch noch Nussin zu berühren. Um mit einer Aktion dann alles wieder ins Wanken zu bringen.

„First Dates“: Manuel lügt Date ins Gesicht

Plötzlich will der Bochumer tanzen. Ein No-Go für Nussin. „Ach du meine Güte, das ist so das Letzte, was ich hier wollte. Ich wollte was essen, ich wollte was trinken und ich wollte mich unterhalten. Aber tanzen...“

Mitgehangen, mitgefangen. Doch es wurde noch schlimmer. Denn Manuel log sein Date auch noch eiskalt an. So stellte ihm Nussin eine für sie sehr wichtige Frage. „Das ist die wichtigste Frage, die ich immer stelle. Bist du Linkshänder oder Rechtshänder?“ Im eingespielten Video verrät Manuel, dass er Rechtshänder ist. Am Tisch lügt er sein Gegenüber aber eiskalt an: „Ich bin Linkshänder.“

+++ First Dates VOX: Kandidat hört Namen seines Dates – und ist perplex +++

Eine Antwort, die Nussin zu gefallen schien. „Ich habe ihm ja diese ganz wichtige Frage gestellt, die für mich wirklich ausschlaggebend ist, und ich habe mich so wahnsinnig gefreut, dass er ein Linkshänder ist. Ich hätte mir fast einen Schampus bestellt vor Freude. Das ist das Größte.“

Doch die Freude wahrte nicht lange. Denn Manuel hatte es sich in den Kopf gesetzt, unbedingt tanzen zu wollen. Prinzipiell kein großes Problem, doch Manuel wollte den Tanz unbedingt mit einer Hebefigur beenden. Ärgerlich nur, dass Nussin einen Rock trug und es bei der Hebefigur mehr zu sehen gab, als beabsichtigt. Eine peinliche Situation für die 44-Jährige.

---------------------

Mehr zu „First Dates“:

----------------------

Peinlich wurde es dann aber auch noch einmal für Manuel. Die Lüge kam nämlich im Gespräch nach dem Date ans Licht. Da beichtete der Bochumer sein Fehlverhalten. Doch ganz so übel nahm ihm Nussin die Flunkerei nicht. Sie habe das schon geahnt, so die Herausgeberin eines Stadtmagazins. Ob sich die beiden nun noch einmal treffen... Noch ist nichts entschieden.

Ebenfalls schockiert, jedoch von der Antwort ihres Gegenübers war „First Dates“-Kandidatin Tamara aus Hamburg. Worum es ging, liest du hier.

Für „First Dates“-Teilnehmerin Heinke hat sich das Date auch nicht gelohnt. Allerdings sieht es ganz danach aus, als sei Gastgeber Roland Trettl zumindest auf den ersten Blick angetan von ihr. Warum, das erfährst du hier >>>

Die Kuppel-Show „First Dates“ läuft Montag bis Freitags von 18 Uhr bis 19 Uhr bei Vox, die Folgen kannst du aber auch in der Vox Mediathek schauen.

 
 

EURE FAVORITEN