Witten

Familienstreit in Witten eskaliert - Vater (39) schlägt auf Tochter (21) ein, sein Sohn beschützt sie mit einem Messer

Messer-Angriff in Witten. Weil ein Vater (39) auf seine Tochter (21) einschlug, wurde er von seinem Sohn (19) angegriffen.
Messer-Angriff in Witten. Weil ein Vater (39) auf seine Tochter (21) einschlug, wurde er von seinem Sohn (19) angegriffen.
Foto: imago stock&people / imago/AFLO

Witten. Schlimmer Familienstreit am Montagabend in Witten. Ein Sohn (19) hat seinen Vater (39) mit einem Küchenmesser verletzt. Der 39-Jährige hatte zuvor auf seine Tochter (21) eingeschlagen. Der Sohn wollte seine Schwester offenbar beschützen.

Die angerückte Polizei nahm den 19-jährigen Sohn fest und brachte ihn aufs Revier.

39-jähriger Vater musste notoperiert werden

Der Vater wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde er noch am Abend operiert, Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht.

Der Sohn des Mannes wird aktuell von der Polizei vernommen.

(fel)

Weitere Themen:

Was wollte sie bloß mit den Flyern? Frau (23) beklaut AfD-Infostand in Bochum

Jetzt ist ihnen das Lachen endgültig vergangen. So schnappte die Polizei die Bochumer Einbrecher-Kids

Ist die Macht mit ihm? Bochum lacht über den kultigen Namen dieses CDU-Kandidaten

 

EURE FAVORITEN