Erneut Straßenbahnunfall in Bochum - Tram prallt gegen Auto

Zwei Menschen sind bei diesem Unfall verletzt worden.
Zwei Menschen sind bei diesem Unfall verletzt worden.
Foto: Karsten John
Bei einem Unfall auf der Hattinger Straße in Bochum sind zwei Menschen verletzt worden. Eine Straßenbahn war mit dem Auto eines Mülheimers kollidiert.

Bochum.. Erneut war eine Straßenbahn an einem schweren Verkehrsunfall beteiligt. Am Samstagabend gegen 22.25 Uhr wurde auf der Kreuzung Hattinger Straße/Wuppertaler Straße/Zeppelindamm das Auto eines 68-jährigen Mülheimers von einer Straßenbahn seitlich erfasst. Der Pkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Seine Beifahrerin (67), ebenfalls aus Mülheim, kam mit leichteren Blessuren davon. Der 37-jährige Bogestra-Fahrer aus Herne blieb unverletzt. Der Unfallort war bis 1 Uhr gesperrt; der Verkehr wurde abgeleitet. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, teilt die Polizei nicht mit. „Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an“, heißt es.

 
 

EURE FAVORITEN