Bochum

Er stieß einen 14-Jährigen die Bahnhofstreppe herunter - Polizei sucht Bahnhofs-Schläger von Wanne-Eickel

Dieser Mann soll am Bahnhof Wanne-Eickel mehrere Jugendliche angegriffen haben.
Dieser Mann soll am Bahnhof Wanne-Eickel mehrere Jugendliche angegriffen haben.
Foto: Polizei Bochum

Bochum. Die Polizei Bochum fahndet nach einem jungen Mann, der im Januar mehrere Jugendliche am Bahnhof Wanne-Eickel verletzt haben soll.

Am 11. Januar gegen 20.15 Uhr ging der Mann nach einem Streit an Gleis 7 auf mehrere Jugendliche los. Er schlug zwei Herner (14 und 15) und stieß einen 14-Jährigen eine Treppe herunter. Die Opfer wurden dabei leicht verletzt.

So sieht der mutmaßliche Täter aus

Der mutmaßliche Täter ist zwischen 16 und 19 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank.

Nach richterlichem Beschluss fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich unter 0234 909 8510 (außerhalb der Geschäftszeiten -4441) bei der Bochumer Polizei.

(fel)

Weitere Themen:

Mädchen (4) läuft in Herne auf die Straße, wird von einem Auto erfasst und schwer verletzt

Trauer an der Uni Bochum: Arbeiter (38) stirbt nach tragischem Gerüst-Unfall

In Bochum liegt die SPD deutlich vorne - AfD schwächer als in anderen Revier-Städten

 
 

EURE FAVORITEN