Bochum

Dieb will in Bochumer Drogerie 15 Flaschen Parfum klauen - doch der Filialleiter macht ihm einen saftigen Strich durch die Rechnung

Ein Ladendieb hat in Bochum versucht, 15 Flaschen Parfum zu klauen. Es blieb beim Versuch. (Symbolbild)
Ein Ladendieb hat in Bochum versucht, 15 Flaschen Parfum zu klauen. Es blieb beim Versuch. (Symbolbild)
Foto: Imago (Symbolbild)

Bochum. Nicht besonders clever angestellt hat sich ein Ladendieb am Donnerstag in Altenbochum. Der 35-Jährige hatte ganze 15 Flaschen Parfum eines Drogeriemarktes an der Wittener Straße in eine Stofftasche gesteckt und wollte damit den Laden verlassen.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Kaum zu glauben! Wie ein kleiner Hund in Herne einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr auslöste

Marcel-Heße-Prozess: Er glaubte, dass ihn die Bandidos jagen - so krude versuchte er sich zu schützen

Ist der wahnsinnig?! Junge (17) schießt auf A44 in Bochum bei Tempo 110 mit Leuchtraketen auf Autos – und trifft

-------------------------------------

Doch weit kam er damit nicht. Denn er hatte die Rechnung ohne die Alarmanlage des Ladens gemacht. Und, wie sich anschließend herausstellte, auch ohne den Filialleiter. Der 31-Jährige nahm höchstpersönlich die Verfolgung auf und stellte den Dieb nach einem kurzen Sprint an der Laerstraße und rief die Polizei.

Obwohl der 35-jährige Bochumer keine Ausweisdokumente bei sich trug, konnte er anhand einer erkennungsdienstlichen Behandlung identifiziert werden. Interessant daran: Die Behandlung hatte nur einen Tag zuvor stattgefunden. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Ladendiebstahls. (jp)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen