Bochum

Der Pottoriginale-Film feiert Premiere - und als Stargast spielt ein echtes Pottoriginal den Türsteher

Bochum. Es wird das vielleicht der Ruhrpott-Roadmovie schlechthin: Gerrit Starczewski zeigt seine Pottoriginale in einem Kinofilm. Am Freitag (8. Dezember) ist die Premiere im UCI in Bochum im Ruhr Park.

Gleich vier Vorstellungen zeigt das Kino ab 19:15 Uhr in vier verschiedenen Sälen.

Liebeserklärung an den Pott und seine Typen

Der Film wird eine Mischung aus Manta Manta, Bang Boom Bang und diversen Auswärtsfahrten mit dem VfL Bochum. Das Roadmovie ist eine Liebeserklärung an unglaubliche Geschichten und Typen, die so vielleicht nur im Ruhrgebiet und beim Fußball zu finden sind.

Legat ist Fan

Unter die Pottoriginale wie VfL-Jesus und Tankwart a.D. mischen sich dann aber auch einige berühmte Fans der Originale! So auch Ex-Fußballer Thorsten Legat. Der Mann mit den Muskeln und den flotten Sprüchen hat sein Kommen nach Bochum gegenüber Regisseur Gerrit Starczewski bestätigt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

So wird der Kinofilm der Pottoriginale: DER WESTEN schaute vorab rein

Das ist das Ruhrgebiet! Jauch-Gewinner Schmiddi hilft Pottoriginale-Fotograf mit 5000 Euro

Endlich ist der Trailer raus! So wird der Kinofilm „Pottoriginale“

-------------------------------------

Thorsten Legat als Fan und Türsteher

Starczewski verrät im Gespräch mit DER WESTEN: „Thorsten Legat freut sich am meisten auf den Film. Er macht am Premiereabend den Türsteher.‟

Das Kino soll am Freitagabend für alle zugänglich sein. Hier kann jeder mit den Pottoriginalen Selfies schießen und quatschen.

Eben Pott-Stars zum Anfassen.

 
 

EURE FAVORITEN