Bochum

Bochumer (24) wird von Täter-Trio zusammengeschlagen, ausgeraubt und mit Messer bedroht

Das Räuber-Trio trat auf den am Boden liegenden Mann ein und raubte ihn dann aus. (Symbolbild)
Das Räuber-Trio trat auf den am Boden liegenden Mann ein und raubte ihn dann aus. (Symbolbild)
Foto: dpa
  • Ein Bochumer (24) wurde Sonntagmorgen von drei Unbekannten überfallen
  • Erst schlugen und traten sie auf ihr Opfer ein
  • Dann raubten sie das Opfer aus und bedrohten es mit einem Messer

Bochum. Am Sonntagmorgen wurde an der Haltestelle Bodelschwingplatz in Bochum-Hamme ein 24-Jähriger überfallen, ausgeraubt und zusammengeschlagen. Nun sucht die Polizei das brutale Räuber-Trio.

Angreifer schlugen auf ihr Opfer von hinten ein

Als der Bochumer um 6.20 Uhr aus der Straßenbahn 306 (Richtung Wanne-Eickel) stieg, wurde er plötzlich von hinten angegriffen. Seine Angreifer sind offenbar mit ihm aus der Bahn gestiegen.

Er bekam mehrere Schläge gegen den Kopf und stürzte dadurch zu Boden. Am Boden liegend traten die drei Männer weiter auf ihn ein. Dabei flog sein Handy, das er in der Hand hielt, auf die Straße.

Angreifer zückte Klappmesser und bedrohte den Bochumer

Einer der Täter schnappte sich das Smartphone und rannte zusammen mit den anderen Tätern in Richtung Hammer Kirche davon.

Doch so einfach wollte das Opfer nicht aufgeben. Der Bochumer rannte den Räubern hinterher, gab jedoch auf, als einer der Angreifer sich umdrehte und ihn mit einem Klappmesser bedrohte.

Hast du das Räuber-Trio gesehen?

Der erste Täter ist zwischen 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,95 Meter groß, schlank. Er trug einen dunklen Kapuzenpulli.

Der zweite Täter ist zwischen 20 und 25 Jahre alt, circa 1,74 Meter groß, schlank. Auch er trug einen dunklen Kapuzenpulli sowie eine dunkle Kappe.

Der dritte Räuber ist um die 18 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, schlank und hat längere dunkle nach oben gestylte Haare. Er trug eine dunkle Steppjacke. Alle drei Räuber sind augenscheinlich Südländer.

Wenn du die Tat am Sonntagmorgen beobachtet hast oder die Hinweise zu den Tätern hast, melde dich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0234/9098405.

Du kannst auch helfen indem du diesen Beitrag teilst!

(jgi)

Auch interessant:

Wattenscheider Sprinter läuft Fabelzeit über 100 Meter – darum zählt der Deutsche Rekord leider nicht

Die beste Eisdiele in Bochum? Ihr habt abgestimmt - und seid euch fast einig

Dieser Typ suchte in Bochum ein Auto - dann suchte ihn die Polizei

EURE FAVORITEN