Bochum: Verkehrsunfall auf A40 am Ruhrpark – mehrere Personen verletzt

Am Donnerstagmorgen ist es auf der A40 in der Nähe des Ruhrparks zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der LKW auf dem Standstreifen war nicht an dem Unfall beteiligt.
Am Donnerstagmorgen ist es auf der A40 in der Nähe des Ruhrparks zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der LKW auf dem Standstreifen war nicht an dem Unfall beteiligt.
Foto: Feuerwehr Bochum

Auf der A40 in Bochum Werne ist es am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Der Unfall ereignete sich kurz hinter der Abfahrt zum Ruhrpark. Insgesamt waren drei Autos an dem Unfall beteiligt.

Bochum: Unfall auf A40 mit Verletzten

Zur Absicherung der Unfallstelle musste die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt werden. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Nach der Erstversorgung durch die Rettungssanitäter wurden die drei leicht Verletzten vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Braut braucht dringend Geld für ihre Hochzeit – dann schmiedet sie einen teuflischen Plan

Stadt will Obdachlose vertreiben und greift dafür ausgerechnet zu dieser Maßnahme

• Top-News des Tages:

Essen: Kiosk-Verkäuferin mit Schnittverletzungen vorgefunden – doch dahinter steckt was anderes als vermutet

Michael Wendler: Laura schockt mit DIESEM Bild – „Wann greifen endlich die Eltern ein?“

-------------------------------------

Bochum: Autobahn ist wieder frei

Der Einsatz war um 11.20 Uhr beendet. Die Autobahn ist mittlerweile wieder freigegeben.

Informationen, wie es zu dem Unfall gekommen ist, gab es auf Nachfrage von DER WESTEN bisher nicht. (db)

 
 

EURE FAVORITEN