Bochum

Junge Frau (23) nach Blitzschlag lebensgefährlich verletzt: Rettungskräfte kämpften 40 Minuten um ihr Leben

Auf der Jahnstraße in Bochum-Wattenscheid wurden zwei Frauen vom Blitz getroffen.
Auf der Jahnstraße in Bochum-Wattenscheid wurden zwei Frauen vom Blitz getroffen.
Foto: Justin Brosch
  • Sie hatten sich gerade mit dem Handy gefilmt
  • Dann schlug der Blitz ein
  • 23-Jährige nach 40-minütiger Reanimation noch immer in Lebensgefahr

Bochum. Am Sonntag wurden zwei Bochumerinnen (21, 23) von einem Blitz getroffen und eine von ihnen lebensgefährlich verletzt. Ihre Freundin (21) hat der Polizei nun geschildert, was geschehen ist.

Früh am Abend waren die beiden laut Polizei zu Fuß auf einem Fuß- und Radweg unterwegs in Bochum-Wattenscheid.

+++Hier liest du, wie du dich vor einem Blitzschlag schützen kannst+++

------------------------------------

• Mehr Themen:

Blitz trifft junge Frauen in Bochum: So schützt du dich bei einem Gewitter

Straßenbahn-Unglück in Bochum: Frau lebensgefährlich verletzt

• Top-News des Tages:

Recklinghausen: 19-Jähriger sticht Mann ein Messer in den Rücken – als Polizisten ihn stellen, eskaliert die Situation

Doppelmord in Gelsenkirchener Massagesalon: Irres Geständnis an Angela Merkel - Peng L. (40) entschuldigt sich bei der Kanzlerin

-------------------------------------

Nach Angaben der 21-Jährigen hatten die beiden sich gerade mit dem Smartphone gefilmt, als sie plötzlich auf dem Boden lagen. Die 21-Jährige konnte sich an nichts mehr erinnern.

Frau kann sich an nichts erinnern

Rettungskräfte trafen die junge Frau benommen und mit zerrissener Kleidung an. Ihre Freundin wurde 40 Minuten lang reanimiert und ist noch nicht wieder bei Bewusstsein.

Sie schwebt nach Angaben der Polizei immer noch in Lebensgefahr. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN