Bochum

Bochum: Tödlicher Arbeitsunfall! Lokführer (29) wird von ICE erfasst

In Bochum ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. (Symbolbild)
In Bochum ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / onw-images

Bochum. Tragischer Arbeitsunfall in Bochum!

Am frühen Dienstagmorgen gegen 3.20 Uhr war ein 29-jähriger Dortmunder als Lokführer im Bereich des Bahnhofs Ehrenfeld unterwegs, als zu einem tödlichen Unfall kam.

Bochum: Tragischer Arbeitsunfall an den Gleisen mit Zug

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei Bochum verließ der Mann seine Güterlok und wollte eine technische Umstellung an einer Weiche vornehmen.

--------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

--------------------------------------------------------

Dabei wurde er vom Sog eines schnell vorbeifahrenden ICE erfasst und erlitt tödliche Verletzungen. Die Bundespolizei, Kräfte der Feuerwehr und der Deutschen Bahn waren vor Ort.

+++ Bochum: Einwohnerzahl gesunken – „Könnte mit Corona-Pandemie zusammenhängen“ +++

Bochum: Kripo hat Ermittlungen aufgenommen

Der Streckenbereich und der Bahnverkehr mussten bis 5.15 Uhr gesperrt werden.

______________________

Mehr Themen aus Bochum:

_____________________

Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert. Das Kriminalkommissariat 11 hat nun die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Wetterchaos am Montag auf NRW-Straßen

Am Montag kam es wetterbedingt in NRW zu einer Reihe von Unfällen auf der A2. Grund war ein plötzlich einsetzender Starkregen. Mehrere Personen wurden leicht verletzt.

Vergangene Woche hat es einen schweren Unfall in Bochum gegeben. Ein Motorradfahrer ist mit einem Auto kollidiert. Lies hier, was passiert ist >>>

Lauter Knall – was steckt dahinter?

In Duisburg sind Anwohner wegen eines lauten Knalls mitten in der Nacht hochgeschreckt. Als sie dann aus dem Fenster schauen, sehen sie üble Szenen. Erfahre hier, was passiert ist >>>