Bochum

Bochum: Unbekannte mit lebensgefährlicher Folien-Aktion – Polizei wütend

Unbekannte haben die Polizei in Bochum mit einer lebensgefährlichen Folien-Aktion wütend gemacht.
Unbekannte haben die Polizei in Bochum mit einer lebensgefährlichen Folien-Aktion wütend gemacht.
Foto: Polizei Bochum

Bochum. Unglaublich, was Unbekannte vergangene Woche in Bochum angestellt haben.

Am Donnerstag, 17. Oktober, gegen 19.35 Uhr spannten die unbekannten Täter transparente Folie über eine Fahrbahn in Bochum-Wattenscheid. Tatort war die Weststraße in Höhe der Schulstraße. Durch den Eingriff in den Straßenverkehr brachten die Unbekannten Auto- und Radfahrer in Lebensgefahr!

Bochum: Unbekannte mit lebensgefährlicher Aktion

Weil es zur Tatzeit bereits dunkel war, war die auf etwa 1,40 Meter Höhe gespannte Folie kaum zu sehen.

Wie die Polizei mitteilt, sei glücklicherweise niemand verletzt worden. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den Tätern um Kinder handelt. Sie stellen aber auch klar: „Von einem 'Dummenjungenstreich' kann man hier wirklich nicht sprechen!“

---------------------------

Weitere News:

Herne: Türken und Kurden gehen mit Knüppeln und Latten aufeinander los

Bochum: Zweiter Angriff mit Buttersäure in einer Woche – Gebäude in Innenstadt evakuiert!

Top-Themen des Tages:

„Supertalent“ (RTL): Jury erschrocken – RTL lüftet Geheimnis um riesigen Penis

Hund klettert durch Lücke in Zaun – der Grund rührt zu Tränen

---------------------------

Polizei Bochum bittet um Hinweise

Hast du am Abend des 17. Oktober etwas bemerkt und kannst Hinweise zur Tat geben? Dann melde dich bitte beim Bochumer Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0234/9095264. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN