Bochum

Bochum: Fieser Trick! Mann gibt sich als Nachbar von Seniorin (89) aus – in der Wohnung macht er dann DAS

Bochum: Ein Mann gab sich als Nachbarin einer Seniorin aus, dann machte er Fieses in seiner Wohnung. (Symbolbild)
Bochum: Ein Mann gab sich als Nachbarin einer Seniorin aus, dann machte er Fieses in seiner Wohnung. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose

Bochum. Fieser Trick-Betrug in Bochum!

Ein Mann hat sich am Montag als Nachbar einer Seniorin (89) ausgegeben und sich so Zugang zu ihrer Wohnung verschafft. Was er dort machte, ist einfach nur fies.

Bochum: Mann gibt sich als Nachbar von Seniorin aus und raubt Schmuck

Der Mann sprach die Seniorin gegen 12 Uhr in der Rosenbergsiedlung in Bochum-Kirchharpen an, als diese auf ihrem Balkon saß. Er behauptete, ihr ehemaliger Nachbar zu sein.

Daraufhin ließ die 89-Jährige den Mann in ihre Wohnung, wo er in zwei Räumen dreist die Schränke öffnete. Nach mehrmaliger Aufforderung entfernte er sich schließlich. Anschließend bemerkte die Seniorin, dass ein schwarzes Schmuckkästchen mit diversen Ringen fehlte.

-------------------------------------------

Mehr News aus Bochum:

Hund in Bochum: Tierheim teilt traurige Geschichte mit – „Manche Schicksale gehen unter die Haut“

Bochum: Nach Chaos beim VfL-Aufstieg sucht die Polizei jetzt nach DIESEM Mann

Bochum: Student läuft nichtsahnend über Ruhr-Uni-Campus – plötzlich tauchen SIE auf

Bochum: Frau wartet an Haltestelle, als sie der Ekel packt – „Die Ratten rennen uns über die Füße“

-------------------------------------------

Angehörige der Seniorin riefen die Polizei, die daraufhin nach dem Unbekannten fahndete. Der Trickdieb, der eine schwarze Plastiktüte mit sich führte, konnte jedoch im näheren Umfeld nicht mehr angetroffen werden.

Bochum: Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei hat deshalb eine Beschreibung des gesuchten Mannes veröffentlicht. Demnach sieht er so aus:

  • 40 bis 50 Jahre alt
  • Schlank
  • Circa 1,60 bis 1,65 Meter groß
  • Braune Haare
  • Er sprach in gebrochenem Deutsch
  • Gekleidet mit blauer Jacke sowie einer blauen Hose

Die Polizei will nun wissen: „Wer hat den Mann auf der Rosenbergstraße gesehen?“ Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0234 909-4135 bei der Polizei zu melden. (nk)