Bochum

Fiege-Shirt bei Bochum Total 2018: Hinter DIESEM Detail steckt eine klare Ansage an den Veranstalter

Jörg Bödeker, erkennbar am Bier in der linken Hand, hatte die Idee hinter der T-Shirt-Aktion zu Bochum-Total.
Jörg Bödeker, erkennbar am Bier in der linken Hand, hatte die Idee hinter der T-Shirt-Aktion zu Bochum-Total.
Foto: Montage: DER WESTEN / Roland W. Waniak
  • Bei Bochum Total wird kein heimisches Fiege-Bier ausgeschenkt
  • Stattdessen gibt es KöPi aus Duisburg
  • Dagegen protestieren Bochumer mit T-Shirts

Bochum. Sommer, Sonne und Songs ohne Ende. Bochum Total könnte in diesem Jahr kaum bessere Voraussetzungen haben. Könnte es nicht? Und ob!

Denn bei der Open-Air-Veranstaltung rund um das Bermudadreieck vermissen die Bochumer auch in diesem Jahr wieder ihr heiß geliebtes Pils der heimischen Moritz-Fiege-Brauerei. Stattdessen müssen sich die Besucher bei Bochum Total mit König Pilsener aus der entfernten Nachbarschaft Duisburg begnügen.

Bochum Total 2018: Fiege-Shirt mit versteckter Kritik

Schon seit 2014 wird bei Bochum Total kein Fiege-Pils mehr ausgeschenkt. Einigen Bochumern will die Duisburger Variante bei der Bochumer Open-Air-Veranstaltung nicht so wirklich schmecken. So wie Jörg Bödeker. Der trat mit seinen Freunden bei Bochum Total 2018 mit einem eigens entworfenen T-Shirt im typischen grün der Fiege-Brauerei auf.

+++ Warum bei Bochum Total kein Bochumer Bier ausgeschenkt wird +++

Darauf steht in weißer Schrift: „Think global. Drink local“ und darunter ein entfremdeter Werbeslogan der Duisburger Brauerei: „Heute kein König.“ Das dürfte als klare Ansage an den Veranstalter zu werten sein, dass die Besucher bei Bochum Total auf das Pils aus Duisburg verzichten können.

Die Idee für die Aktion hatte Bödeker bereits vor vier Jahren. Damals ließ er sich das T-Shirt für das erste Bochum Total ohne Fiege-Pils drucken, „um für ein paar Lacher zu sorgen“, sagt er. Die Resonanz sei riesig gewesen. „Seitdem haben sich immer mehr Leute das T-Shirt drucken lassen“, berichtet er.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bochumer Brauerei Moritz Fiege steht vor gewaltiger Aufgabe – und wendet sich mit diesen lustigen Worten an ihre Kunden

KöPi statt Fiege: Warum bei Bochum Total kein Bochumer Bier ausgeschenkt wird

• Top-News des Tages:

Abschiebung von Sami A.: Sondersitzung im NRW-Landtag eskaliert nach dieser Wortmeldung – „Zögern Sie nicht, mich anzuzeigen“

Autofahrer entdeckt DIESEN Aufkleber an Fahrzeug von „Netze Duisburg“ – deshalb zieht das Unternehmen jetzt Konsequenzen

-------------------------------------

KöPi statt Fiege

Der Protest hat allerdings bisher nichts bewirkt. Bei der Beendigung der Partnerschaft mit Bochum-Total-Veranstalter Cooltour hieß es im Jahr 2013 von Fiege-Seite, dass „die gemeinsam gesteckten Ziele erreicht“ seien.

Die Version von Marcus Gloria klang etwas anders. Es brauche „starke Partner, die diese besondere Veranstaltung im Herzen des Ruhrgebiets auch wirtschaftlich absichern“, spielte der Cooltour-Chef auf ökonomische Gesichtspunkte der Entscheidung an.

Fiege-Shirt mit Augenzwinkern

Bier-Konflikt hin oder her: Das am Donnerstag aufgenommen Foto beweist, dass Jörg Bödeker und seine Freunde die Aktion mit einem Augenzwinkern sehen. Schließlich geht es bei Bochum Total auch um die Unterstützung lokaler Bands.

+++ Hier geht es zum Programm von Bochum Total 2018 +++

Und von denen gibt es auch in diesem Jahr wieder einige neu zu entdecken.

 
 

EURE FAVORITEN