Bochum

Bochum: Schwerer Unfall! Mutter und Tochter (8) werden bei Crash verletzt

Bei einem Unfall in Bochum wurde ein Kind (8) schwer verletzt.
Bei einem Unfall in Bochum wurde ein Kind (8) schwer verletzt.
Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum. Bei einem schweren Unfall am Dienstagnachmittag sind in Bochum-Langendreer eine Mutter (46) und ihre Tochter* (8) aus Witten verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen kam es gegen 14 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Hauptstraße in Bochum-Langendreer.

Der Kleinwagen wurde dabei laut Feuerwehr zwischen zwei geparkte Autos geschoben. Von dem Wagen ist nicht mehr viel übrig. Im Auto wurde die Fahrerin leicht und ihre achtjährige Tochter auf dem Beifahrersitz schwer verletzt.

+++ Alarm in Herne: Keine Spur von ausgebüxter giftiger Kobra – Stadt mit dringender Warnung +++

Bochum: Unfall in Langendreer – Lkw-Fahrer unverletzt

Beide kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Lastwagen-Fahrer blieb unverletzt. Die beiden geparkten Autos wurden beschädigt.

Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache. (jg)

*Zuerst hieß es, des verletzte Kind sei ein Junge gewesen. Wir haben die Berichterstattung nach den neuesten Erkenntnissen angepasst.

 
 

EURE FAVORITEN