Bochum

Bochum: Frau fährt mit Transporter unter A40 durch – plötzlich kommt es zur Explosion!

Ermittler am Ort des Geschehens. Der VW Transporter ist durch den heftigen Knall zerstört worden.
Ermittler am Ort des Geschehens. Der VW Transporter ist durch den heftigen Knall zerstört worden.
Foto: Justin Brosch

Bochum. Unfassbarer Vorfall in Bochum!

Am Donnerstag ist eine Frau aus Bochum gegen 10.15 Uhr mit ihrem Kleintransporter auf der Bahnhofstraße in Richtung Wattenscheider Innenstadt gefahren. Als sie dann aber durch eine Unterführung an der A40 gefahren ist, hat es plötzlich heftig geknallt – und der Wagen war stark beschädigt!

Explosionsrätsel in Bochum-Wattenscheid!

Bochum: Frau fährt mit Transporter unter A40 durch – plötzlich knallt es

Die 49-Jährige ist verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Autos, die in der Nähe geparkt hatten, sind durch die Wucht der Explosion ebenfalls beschädigt worden. Der VW Transporter der Frau weist ein heftiges Schadensbild auf: linker Vorderreifen zerfetzt, Windschutzscheibe und der ganze Frontbereich des Wagens zerstört.

+++ AnnenMayKantereit: Neues Lied hat keine 10 Wörter – trotzdem wissen alle, was gemeint ist +++

------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

------------------------

Noch ist völlig unklar, worüber das Fahrzeug gefahren und wieso der unbekannte Gegenstand in die Luft geflogen ist. Die Ermittlungen laufen noch, auch Spezialisten des Landeskriminalamts sind vor Ort. Ein Sprecher zu DER WESTEN: „Die Brücke der A40 wurde nicht beschädigt, der Verkehr dort fließt weiter.“

------------------------

Mehr News aus NRW:

++ Essen: Selbstjustiz nach Schlägerei! Droht ein Clan-Krieg zwischen Libanesen und Syrern? „Situation wird eskalieren“ ++

++ Thyssenkrupp wollte 6000 Stellen abbauen – erschreckend, wie viele es nun wirklich werden ++

------------------------

Polizei bittet Zeugen um Hinweise über verdächtige Feststellungen

Auch am Abend war die Bahnhofsstraße im betroffenen Bereich noch gesperrt. Die Polizei bittet jetzt die Bevölkerung und Zeugen um Hinweise darauf, ob zum Zeitpunkt der Explosion oder davor etwas Verdächtiges festgestellt worden ist.

Konkret fragt die Polizei: Hat jemand beobachten können, dass eine Person zur fraglichen Zeit am Donnerstagvormittag oder davor einen Gegenstand auf die Straße gelegt hat oder ein Gegenstand von einem Fahrzeug verloren wurde?

Die Ermittler bittet unter der 0234 909 7500 um Hinweise. (mg)

------------------------

Weitere Top-Themen:

++ „The Voice of Germany“: Mark Forster mit verrückter Forderung an seine Talents – sie sollen DAS tun ++

++ Sarah Lombardi lässt Julian Büscher an ihr Handy – der nutzt das direkt aus ++

++ Markus Lanz ärgert Barack Obama mit frecher Frage – dann unterbricht er ihn sogar bei der Antwort ++

------------------------

Markus Söder gehört zu den deutschen Politikern, die seit Ausbruch der Corona-Pandemie sehr im Fokus stehen und an Popularität gewonnen haben. Nun hat Söder mit einem Instagram-Post für Aufsehen gesorgt. Der sollte aber ordentlich nach hinten losgehen. Hier erfährst du den Hintergrund!

 
 

EURE FAVORITEN