Bochum

Bochumer Polizei nimmt Drogenbande hoch – und macht eine erschreckende Entdeckung

Die Bochumer Polizei hat bei einer Razzia diverse Waffen sichergestellt.
Die Bochumer Polizei hat bei einer Razzia diverse Waffen sichergestellt.
Foto: Montage DER WESTEN / dpa & Polizei Bochum

Bochum. Der Polizei Bochum ist in dieser Woche ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen.

Die Beamten konnten am Dienstag und Mittwoch sieben Mitglieder einer Drogenbande aus Bochum und Holland festnehmen.

Polizei erwischt Dorgenkurier in Bochum-Werne

Nach intensiven verdeckten Ermittlungen ertappte die Polizei am Dienstag einen Dorgen-Kurier aus den Niederlanden auf frischer Tat in Bochum-Werne.

Der Holländer hatte zehn Kilogramm Marihuana im Gepäck. Nach der Übergabe der Drogen, schlugen die Ermittler zu. Der Kurier sowie der Empfänger der Sendung wurden umgehend festgenommen.

Doch das war nur der Anfang.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mann überfällt Jungen (8) in Essen: Mutiger Zeuge kann den Jungen retten

Borussia Dortmund: Spieltags-Wirrwarr! Fans fragen sich, warum der BVB nicht noch mal montags spielt

• Top-News des Tages:

Karl Lagerfeld tot: Dieser Mann war die große Liebe des Modezars – und sein letzter Wunsch hat mit ihm zu tun

Fans von Schalke und Manchester City liefern sich wilde Prügelei am Stadion! Fan in akuter Lebensgefahr

-------------------------------------

Ermittler nehmen Bandenmitglieder fest und stoßen auf Waffenarsenal

Danach nahm die Polizei noch weitere Bandenmitglieder fest und durchsuchte eine Wohnung, die von der Bande als Depot genutzt wurde.

+++ Brand in Bochum: Mehrere Autos stehen in Flammen – kurz darauf brennt es erneut +++

Hier stießen die Beamten auf ein gut ausgestattetes Waffenarsenal. Armbrust, Machete, Axt und Co. lagen griffbereit aus. Für Polizei und Staatsanwaltschaft ein eindeutiges Indiz dafür, dass die Gruppe bereit war, „ihre Geschäfte mit allen Konsequenzen“ durchzusetzen.

Anführer der Bande bereits polizeibekannt

Der Polizei sind die Köpfe der Bande nicht unbekannt. Die Anführer waren in der Vergangenheit schon an einer Entführung beteiligt.

+++ Gefährliche Entdeckung auf Balkon in Bochum – Feuerwehr fordert Experten an +++

Offiziell war ihre Firma als Autohandel und Verleih von Baugerüsten angemeldet. Die Polizei sichtet nun alle Beweismittel, um zu erfahren, wie tief die kriminellen Geschäfte der Bande reichen.

Fünf Verdächtige wurden bereits dem Haftrichter vorgeführt und befinden sich bereits in Untersuchungshaft. Bei einem steht die Vorführung beim Richter nach Angaben der Polizei noch aus.

 
 

EURE FAVORITEN