Bochum

Bochum: Passant macht verdächtigen Fund vor einer Bank – und ruft sofort die Polizei

Ein Fußgänger hat vor einer Bank in Bochum einen verdächtigen Fund gemacht. (Symbolfoto)
Ein Fußgänger hat vor einer Bank in Bochum einen verdächtigen Fund gemacht. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Bochum. In Bochum sucht die Polizei nach Zeugen. Ein Fußgänger hat am Montagmorgen einen verdächtigen Fund vor einer Bank gemacht und umgehend die Polizei verständigt.

Bochum: Fußgänger macht verdächtigen Fund – Polizei entdeckt Gasflasche

Um 5.25 Uhr wurde die Polizei Bochum wegen einer verdächtigen Glasflasche zum Gefahrenbereich in Bochum-Grumme zu sprengen. gerufen. Auch die Feuerwehr Bochum rückte aus und machte sich ein Bild von der Lage.

Vor Ort entdeckten die Einsatzkräfte eine direkt vor einem Geldautomaten abgestellte Gasflasche. Unbekannte hatten wohl vor, den Geldautomaten vor der Bank in die Luft zu sprengen.

Landeskriminalamt entsorgt Gasflasche

Die Polizei alarmierte daraufhin das Landeskriminalamt. Die Beamten kümmerten sich um die fachgerechte Entsorgung der Gasflasche. Die Gasflasche wurde sichergestellt.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Millionen Fans trauern: Disney-Star stirbt mit gerade mal 20 Jahren

Horror-Crash: Drei Personen sterben bei Verkehrsunfall – auch ein Kind (1)

• Top-News des Tages:

Mallorca: Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung – zwei Männer in U-Haft

Tod von Lisa Martinek (†47): Obduktionsergebnis zeigt, woran sie wirklich starb – Schauspiel-Kollegin nimmt emotional Abschied

-------------------------------------

Kurzzeitige Behinderungen für Autofahrer

Während der Maßnahmen durch Polizei, Feuerwehr und LKA mussten sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen, die sich jedoch nach einer kurzen Zeit wieder auflösten.

++ Bochum: Kind (3) von Hund angegriffen - das Tier verletzt es schwer im Gesicht ++

Kriminalpolizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei ermittelt weiter und sucht nun dringend Zeugen, die etwas gesehen haben könnten. Die Polizei fragt weiter: „Wer kann sachdienliche Hinweise machen? Wer hat zur Tatzeit etwas Verdächtiges gesehen?“

Zeugen können sich unter diesen beiden Telefonnummern an die Polizei wenden: 0234 909-4135 oder 0234 909-4441. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN