Bochum

Bochum: Räuber mit „Postbotenjacke“ und sein Kumpane überwältigen Frau mit Gewalt und dringen in Haus ein

Zwei Männer sind in ein Haus in Bochum eingedrungen, nachdem einer der Männer sich als Postbote ausgab. (Symbolbild)
Zwei Männer sind in ein Haus in Bochum eingedrungen, nachdem einer der Männer sich als Postbote ausgab. (Symbolbild)
Foto: imago/Panthermedia

Bochum. Am Samstagmorgen verschafften sich zwei Unbekannte Zutritt zu einem Haus in Bochum mit einer fieser Masche. Gegen 10.40 Uhr klingelte einer der Männer an einem Haus einer Seniorin in der Nevelstraße in Bochum-Weitmar.

Der Unbekannte trug eine blau-gelbe „Postbotenjacke“. Die 59-jährige Pflegerin der Seniorin öffnete die Tür. In diesem Moment griff der Mann die Pflegerin an und zwang sie zu Boden. Ein weiterer Mann kam ebenfalls in das Haus rein.

Raubüberfall in Bochum: Frau schreit um Hilfe

Die beiden Männer suchten die Räume des Hauses ab und durchwühlten die Schränke. Die Pflegerin nutzte den Augenblick und rannte währenddessen auf die Straße. Sie rief um Hilfe.

Die beiden Räuber flüchteten aus dem Haus und fuhren in einem dunklen Auto davon. Nach Zeugenangaben fuhr das Auto in die Richtung Schnatstraße. Die Polizei vermutet, dass die beiden Männer keine Wertgegenstände mitgenommen haben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dunja Hayali gesteht: „Wir faken im ZDF-Morgenmagazin“

Helene Fischer: Jetzt lässt das ZDF die Bombe platzen

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Hunde schlagen bei Suche an Autobahn A12 an

43 Millionen Führerscheine werden ungültig – dieses Datum ist entscheidend

-------------------------------------

Polizei Bochum sucht Zeugen

Die Pflegerin wurde durch den Überfall verletzt und stand unter Shock. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Seniorin blieb unverletzt.

Polizei Bochum sucht nun Zeugen des Überfalls. Einer der Verdächtigen trug eine blau-gelbe Jacke, die einer Postbotenjacke sehr ähnelte. Der zweite Tatverdächtige hatte eine dunkle Hose und eine blaue Jacke an. Er trug ebenfalls eine dunkle Tasche bei sich.

Wer Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort der beiden Verdächten geben kann, soll sich bei der Polizei Bochum unter 0234 / 909 4135 melden. (ses)

 
 

EURE FAVORITEN