Bochum

Bochum: Brand im St. Josef-Hospital – Klinik-Labor in Flammen

Am St. Josef-Hospital in Bochum hat es gebrannt.
Am St. Josef-Hospital in Bochum hat es gebrannt.
Foto: wtvnews

Bochum. In Bochum hat es einen heftigen Brand im St. Josef-Hospital gegeben.

Um 21.46 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum durch die automatische Brandmeldeanlage des Josef-Hospital alarmiert.

Bochum: Brand in St. Josef Hospital

Zu diesem Zeitpunkt war noch völlig unklar, was genau Sache war. Kurz nach dem Eintreffen der ersten Einheiten stand fest, dass es in einem Labor zu einem Feuer gekommen war. Das gesamte Labor stand in Vollbrand, die Etage war vollkommen verraucht.

Weiterhin hatte sich das Feuer ebenso auf die beiden benachbarten Räume sowie den unmittelbar angrenzenden Flur ausgebreitet. Glücklicherweise hielten sich keine Menschen in der Nähe des Brandes auf, verletzt wurde demnach niemand.

Bochum: Keine Verletzten nach Klinik-Brand

Der Brand war schnell unter Kontrolle gebracht. Nicht so glimpflich lief es im Bergmannsheil vor einigen Jahren ab. Im Jahr 2016 hatte es im Bergmannsheil in Bochum gebrannt, zwei Menschen starben in den Flammen. >>> Chronik eines schrecklichen Tages

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ruhr Park Bochum lockt mit besonderem Angebot – DAS hat es noch nie gegeben

NRW: Explosion in Wohnhaus! Mehrere Menschen verletzt

Großbrand in Bochum! Feuerwehr über Stunden mit Großaufgebot im Einsatz

Hund in NRW bringt Mann in den Knast – dabei hatte er etwas ganz anderes vor

-------------------------------------

Bochum: Erinnerungen an Bergmannsheil-Brand

Jahre hatte es gedauert, das Gebäude und die Bettehäuser wieder aufzubauen.

---------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

---------------------------------

So stand es um das Bergmannsheil in Bochum ein Jahr nach dem verheerenden Brand. >>> Hier der ganze Bericht.