Bochum

Bochum: Männer umzingeln und bedrängen junge Frau – dann wird es noch ekelhafter

In Sennelager bei Paderborn wurde eine Frau zwei Mal zum Opfer des gleichen Sexualtäters. (Symbolbild)
In Sennelager bei Paderborn wurde eine Frau zwei Mal zum Opfer des gleichen Sexualtäters. (Symbolbild)
Foto: Imago

Bochum. Eine junge Frau (18) wartete am späten Montagabend in Bochum auf ihre S-Bahn, als sie von drei Männern belästigt wurde. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Die 18-Jährige saß gegen 23.30 Uhr auf einem Mauervorsprung an den Gleisen 7/8. Dort wurde sie zunächst von den Männern angesprochen. Doch das Trio umringte und bedrängte sie schnell. Sie sagte den Männern, dass sie in Ruhe gelassen werden wolle, stand auf und entfernte sich.

Bochum: Frau wird am Hauptbahnhof von Männern bedrängt und angefasst

Doch die Männer hörten nicht auf. Als sie gehen wollte, packte ihr einer von ihnen an den Po. Die Männer stiegen dann in dieselbe S-Bahn ein und sprachen die 18-Jährige auch da weiterhin an.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Geraldine (20) aus Hagen vermisst: Sie braucht dringend Medikamente

Duisburg-Marxloh: Gasflasche explodiert – Baby in Lebensgefahr

• Top-News des Tages:

Pärchen knutscht auf Urlaubsfoto – entsetzlich, was im Vordergrund zu sehen ist

Lkw-Fahrer sorgt mit DIESEM entsetzlichen Schriftzug für Wut im Netz – das hat jetzt Konsequenzen

-------------------------------------

Polizei sucht Zeugen

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können oder andere Hinweise geben können.

So werden die drei Tatverdächtigen beschrieben:

  • Der erste Mann soll etwa 25 bis 37 Jahre alt sein.
  • Er sei etwa 1,72 bis 1,78 Meter groß.
  • Dabei war er schlank bis kräftig mit einem leichten Bauchansatz.
  • Er hatte ein südländisches Aussehen mit hellerem Teint.
  • Seine Haare waren etwas länger. Er hatte sie nach hinten gelegt.
  • Außerdem war er mit einer weißen Sportjacke bekleidet, die grüne und grüngelbe Streifen auf den Ärmeln hatte.
  • Der zweite Mann war etwas jünger. Das Opfer schätzt ihn auf etwa 23 bis 28 Jahre alt.
  • Er war etwa 1,68 bis 1,72 Meter groß.
  • Seine Figur war schlank bis athletisch.
  • Er soll sehr dunkle Haut haben. Nach Angaben der Frau solle es sich um einen Mann mit afrikanischen Wurzeln handeln.
  • Die Haare waren sehr kurz, er war dunkel bekleidet und hatte eine Basecap mit gewölbten Schirm auf dem Kopf.
  • Der letzte Mann des Trios sei etwa 19 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,80 bis 1,90 Meter groß.
  • Er sei schlank und habe schwarze Haare.
  • Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt und einer dunklen Sportjacke.

Polizei sucht nach Hinweisen

Wenn du der Polizei Hinweise geben kannst, dann melde dich unter 0234 909-4135 oder unter 0234 909-4441. (js)

+++ Messerstecherei in Bochum: Zwei Personen schwerverletzt! +++

 
 

EURE FAVORITEN