Bochum

Bochum: Junge Autofahrerin weicht Katze aus – mit schlimmen Folgen

Eine Katze lief nachts über eine Straße in Bochum und sorgte so für einen Unfall. (Symbolbild)
Eine Katze lief nachts über eine Straße in Bochum und sorgte so für einen Unfall. (Symbolbild)
Foto: imago images / chromorange

Bochum. Mitten in der Nacht flitzte eine Katze in Bochum über die Straße. Eine junge Autofahrerin bremste abrupt. Doch dabei verursachte sie einen Unfall.

Bochum: Katze läuft über die Straße - dann kommt es zum Crash

Die 21-Jährige fuhr gegen 00.20 Uhr mit ihrem Auto auf der Varenholzstraße in Richtung Zeppelindamm in Bochum. In Höhe der Hausnummer 85 lief die Katze dann über die Fahrbahn.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Gelsenkirchen: Lehrer soll Schülerinnen missbraucht haben

Essenerin fährt an Zeche vorbei – und macht eine seltsame Entdeckung

• Top-News des Tages:

Markus Lanz: Kevin Kühnert mit heftiger Kritik nach Skandal-Auftritt von Guido Reil: „Armutszeugnis“

Auf A6: Gaffer filmt tödlichen Unfall – Polizist rastet richtig aus

-------------------------------------

Die 21-Jährige wurde verletzt in eine Klinik gefahren

Die junge Frau aus Wattenscheid versuchte auszuweichen. Doch dabei stieß sie mit einem geparkten Wagen zusammen. Sie verletzte sich bei der Aktion und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN