Bochum

Bochum: Heftiger Unfall auf Harpener Hellweg! Straße vollgesperrt, auch Bahnverkehr betroffen

Heftiger Unfall in Bochum an der Castroper Straße.
Heftiger Unfall in Bochum an der Castroper Straße.
Foto: Justin Brosch

Bochum. Heftiger Crash mit mehreren Autos in Bochum!

An der Kreuzung zwischen Harpener Hellweg und Castroper Straße kam es am Samstag gegen 16 Uhr zu einem schweren Unfall zwischen drei Wagen. Mehrere Rettungswagen sind im Einsatz, vier Personen wurden verletzt.

Das Bermuda3eck in Zahlen
Das Bermuda3eck in Zahlen

Bochum: Heftiger Crash auf dem Harpener Hellweg

Beim Versuch links abzubiegen musste ein Auto an den Schienen der Stadtbahn anhalten, zwei Pkw fuhren von hinten auf.

Der Harpener Hellweg in Bochum ist aktuell noch in beide Richtungen gesperrt, bestätigte die Polizei. Hintergrund: Betriebsmittel ist aufgelaufen, die Kreuzung musste gereinigt werden.

------------------------

Mehr News aus Bochum:

--------------------------

Auch Straßenbahn kann nicht fahren

Auch die Straßenbahn 308 war betroffen. Die Bahn konnte die Haltestelle Rottmannstraße nicht passieren.

------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einowhnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

------------------------

Es kam zu einem längerem Stau auch auf der Straße. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN