Bochum: Junge Männer suchen Hilfe bei Polizei – als drei Mädchen dazustoßen, wird es jedoch für sie ernst

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Am Hauptbahnhof in Bochum ging ein Trio auf Passanten los. Zwei junge Männer suchten deshalb Hilfe bei der Polizei.

Doch auf der Wache in Bochum wurde es plötzlich skurril. Drei Mädchen tauchten auf und auf einmal wurden die Opfer zu Tätern.

Bochum: Gewaltbereite Männer-Gruppen prallen am Hauptbahnhof aufeinander – Situation droht zu eskalieren

Am Hauptbahnhof in Bochum ist es am Mittwochabend fast zu einer Schlägerei gekommen. Zwei Gruppen junger Männer gerieten aneinander. Daraufhin suchten ein 21-Jähriger und ein 15-Jähriger Hilfe bei der Polizei.

Sie gaben an, kurz vor Betreten der Polizeiwache von einem Trio mit Schlägen und dem Tod bedroht worden zu sein. Einer der Männer hatte ein Radmutternschlüssel in der Hand und schien bereit zu sein, es als Waffe einzusetzen. Die Beamten konnten die aggressiv aufgeladene Situation nur durch Androhung von Pfefferspray und einem Schlagstock beruhigen.

+++Bochum: Paukenschlag bei der AfD! Komplette Fraktion tritt von jetzt auf gleich aus Partei aus+++

-----------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • Erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • Mit rund 365.000 Einwohnern (Stand: Dezember 2020) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • Besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

-----------------

+++ Bochum: Das gab es so noch nie! HIER kannst du zum Baden bald einfach in die Ruhr springen +++

Bochum: Plötzlich tauchen drei Mädchen auf – Fall nimmt eine überraschende Wende

Während der Befragung der beiden vermeintlichen Opfer tauchten plötzlich drei junge Mädchen (12, 12, 14) auf und warfen ein anderes Licht auf die brenzliche Situation. Sie erhoben schwere Vorwürfe gegen einen der beiden jungen Männer.

-----------------

Weitere News aus Bochum:

-----------------

Die Mädchen gaben an, dass die beiden Männern sie nach ihrer Telefonnummer gefragt hätten. Als sie sie abblitzten ließen, seien die beiden wütend geworden. Der 21-Jährige sei durchgedreht und habe sie bedroht. Am Ende leitete die Polizei Bochum gegen beide Männer-Gruppen Ermittlungen wegen Bedrohung ein. (cg)