Bochum: Schock am Hauptbahnhof! Mann springt plötzlich auf die Gleise – der Grund ist überraschend

Ruhrpark Bochum: Diese Daten und Fakten hast du garantiert noch nicht gehört

Ruhrpark Bochum: Diese Daten und Fakten hast du garantiert noch nicht gehört

Der Ruhrpark in Bochum ist über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Wir haben im Video einige Daten und Fakten zusammengetragen, die du bisher aber sicher noch nicht gehört hast.

Beschreibung anzeigen

Plötzlich ist da ein Mensch vor dem Zug! Das erlebte ein Lokführer am Hauptbahnhof Bochum!

Eigentlich sollte klar sein, dass man nicht einfach ins Gleis springen sollte. Doch genau das hat ein Mann am Hauptbahnhof Bochum am Sonntag gegen 17.30 Uhr getan.

Bochum: Polizei hat Vermutung

Ein Zug fuhr gerade im Bahnhof in Bochum an, als ein Mann plötzlich auf die Gleise sprang.

----------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

----------------

Nur dank einer Vollbremsung konnte der Lokführer verhindern, dass der Zug ihn überrollte, wie die WAZ berichtet.

--------------------

Mehr News aus Bochum

--------------------

Der Mann verschwand daraufhin unerkannt, der Lokführer stand unter Schock. Die Polizei vermutet, dass es sich um einen Flaschensammler handelte, und der Mann keine Absicht hatte, sich etwas anzutun.

Tödliche Gefahren an Bahnanlagen drohen an Bahngleisen nicht nur durch die Züge selbst, sondern auch durch stromführende Teile.

Weitere Infos und Details .