Bochum

Bochum: Frauen vollziehen illegale Schönheitsoperationen – Festnahme!

Zwei Bochumerinnen haben Lippenaufspritzungen durchgeführt ohne es zu dürfen.
Zwei Bochumerinnen haben Lippenaufspritzungen durchgeführt ohne es zu dürfen.
Foto: imago

Bochum. Zwei Frauen haben unerlaubte Schönheitsoperationen durchgeführt und sind deshalb nun von der Polizei Bochum festgenommen worden.

Beide Frauen im Alter von 26 und 29 Jahren werden verdächtigt, mehreren Menschen in Bochum die Lippen aufgespritzt zu haben, obwohl sie die nötigen Berechtigungen dafür nicht haben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schock-Diagnose: Kind hat üble Bauchschmerzen – wenig später finden die Ärzte Schreckliches

Hund nimmt dramatisch ab – was seine Besitzer machen, ist einfach nur grausam

• Top-News des Tages:

Schwarzes Wochenende auf Deutschlands Straßen: Viele Tote

Maddie McCann: Ermittler haben grausame Theorie

-------------------------------------

Bereits am vergangenen Mittwoch, 3. April, sind die beiden Frauen festgenommen worden. Die Bochumer Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei ermitteln jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und Steuerhinterziehung.

Bochum: Schönheits-OP ohne Berechtigung – Festnahmen

Die beiden dringend tatverdächtigen Frauen führten die „Behandlungen“ insbesondere in Bochum im Bereich der Dannenbaumstraße und der Straße Alter Werner Hellweg durch.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete das Gericht am Donnerstag (4. April) Untersuchungshaft gegen die beiden Tatverdächtigen an.

Du gehörst zu den Frauen und Männern, die sich die Lippen bei den Tatverdächtigen haben aufspritzen lassen? Dann melde dich unter 0234/909-594230. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN