Bochum

Bochum: Frau will eine Spülmaschine verkaufen – doch als ER in ihrer Wohnung steht, wird ihr mehr als mulmig

Bochum: Schock beim Spülmaschinenverkauf. (Symbolbild)
Bochum: Schock beim Spülmaschinenverkauf. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Bochum. Auf einem Kleinanzeigenportal im Internet hat eine Frau aus Bochum ihre Spülmaschine verkaufen wollen.

Mit einem Interessenten machte sie sogleich einen Termin zur Demontage und Abholung der Ware in Bochum aus. Doch anstatt die Maschine sachgerecht von den Leitungen zu trennen, verhielt sich der Käufer extrem seltsam.

Bochum: Spülmaschinenverkauf mit üblen Folgen

Als der junge Mann gerade die Maschine transportbereit machte, begann er, die Frau unsittlich zu berühren. Durch lautes Schreien und mehrfache Zuschlagen zwang sie den Käufer zur Flucht, bevor Schlimmeres passieren konnte.

Dieser rannte daraufhin aus dem Haus und raste mit einem weißen Kleintransporter mit Bochumer Kennzeichen davon.

Täter fiel bereits mit ähnlicher Masche auf

Die Frau alarmierte die Polizei, die den tatverdächtigen 21-Jährigen aus Bochum ausfindig machte. Anscheinend war dies nicht sein erster Versuch, auf diese Weise einer Verkäuferin des Kleinanzeigenportals nahe zu kommen.

Bereits im April soll er in Unna mit der gleichen Masche versucht haben, eine Frau ungefragt anzufassen – ebenfalls beim Abholen einer gebrauchten Spülmaschine.

------------------

Mehr Themen aus NRW:

NRW: Vater nimmt sexuelle Handlungen an eigenem Baby vor – und filmt sich dabei

NRW: Mann schießt auf Polizisten ++ Beamter schwer verletzt ++ Hubschrauber und SEK suchen nach Täter

Oberhausen: Stadt erhebt neue Parkgebühren – doch die Anwohner gehen auf die Barrikaden

Bochum: Heftiger Brand im Dachgeschoss – Feuerwehr kämpft gegen die Flammen

------------------

In diesem Fall hatte sich der Mann vor der Verkäuferin entblößt.

Erst nach ihrer lautstarken Drohung, die Polizei zu rufen, zog sich der Mann wieder an und flüchtete. Auch hier beobachtete die Frau, wie der vermeintliche Käufer mit einem weißen Kleintransporter mit Bochumer Kennzeichen davonraste.

Die Ermittlungen in den jeweiligen Kommissariaten für Sexualdelikte in Bochum und Unna laufen. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN