Bochum

Bochum: Spektakulärer Feuerwehreinsatz – DAS brannte in einem ehemaligem Restaurant

Bochum. Spektakulärer Einsatz für die Feuerwehr in Bochum!

Am Donnerstagnachmittag ist ein Feuer in einem ehemaligen Restaurant ausgebrochen. Zahlreiche Feuerwehrleute eilten zu der Unglücksstelle. Was dort brannte, ist keineswegs gewöhnlich.

Bochum: Spektakulärer Feuerwehreinsatz in leerstehendem Restaurant

Gegen 17.15 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Feuerwehr Bochum ein, die den Brand in der Weststraße in Bochum-Wattenscheid meldeten. Demnach sollte dort Rauch aus einem ehemaligen Restaurant austreten, wie die Feuerwehr am Donnerstagabend mitteilte.

---------------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

---------------------------------

Mehr als ein Dutzend Feuerwehrleute eilten daraufhin zu der Brandstelle und trafen am Eingang des Geschäfts auf ein brennendes Klavier! Sie löschten das Feuer und belüfteten schließlich die Gasträume und den Treppenraum des Gebäudes, da sich Rauch im Inneren ausgebreitet hatte.

Gefahr für Menschen bestand nicht. Alle Bewohner hatten das Gebäude bereits vor Eintreffen der Feuerwehr eigenständig verlassen. Der Einsatz dauerte bis etwa 17.45 Uhr.

---------------------------------

Mehr News:

Bochum: Verkehrsbetrieb ärgert Schalke-Fans – das will in Gelsenkirchen wohl niemand sehen

Oberhausen: Erste Blicke auf den neuen Gasometer erhascht! SO sieht das Wahrzeichen aus

Essen: Amateurfußballer dürfen wieder trainieren – doch sie wollen alle nur DAS

Ruhrgebiet: ZDF-Doku urteilt vernichtend über Nahverkehr im Revier – „Extrem dumm“

---------------------------------

Bochum: Polizei nimmt Ermittlungen auf

Zur Brandursache machte die Polizei bislang keine Angaben. Sie ist Bestandteil der Ermittlungen.

Auch in Essen und Mülheim hatte die Feuerwehr vor Kurzem einiges zu tun. Dafür war jedoch das Wetter verantwortlich. Mehr erfährst du hier>>>(nk)