Bochum

Bochum: Brand in Wohnung – Mutiger Helfer will nicht warten, bis die Feuerwehr da ist!

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Feuer in Bochum! In den frühen Morgenstunden hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Von-der-Recke-Straße in Bochum Hamme gebrannt.

Doch als der Löschzug der Feuerwehr zur Stelle war, waren die Flammen bereits gelöscht. Ein Mann aus der Wohnung in Bochum war zur Hilfe geeilt. Sein Mut wurde ihm jedoch zum Verhängnis.

Bochum: Wohnung brennt – Mutiger Helfer kommt der Feuerwehr zuvor

Gegen 1.45 Uhr am Samstag kamen die ersten Anrufe bei der Feuerwehr in Bochum an. Mehrere Zeugen meldeten einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hamme. Als der Löschzug der Innenstadtwache an der Von -der-Recke-Straße ankam, sahen sie keine Flammen, der Brandgeruch war jedoch deutlich zu vernehmen.

--------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

-----------------------

In der verrauchten Wohnung waren noch sechs Bewohner, die die Feuerwehr unter Atemschutz rettete. Der Rest des Hauses wurde ebenfalls evakuiert. Dann fanden die Einsatzkräfte den Mann, der das Feuer noch vor ihrer Ankunft gelöscht hatte. Der hatte durch seinen Heldenmut eine Rauchvergiftung erlitten und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

-----------------

Noch mehr Meldungen aus Bochum:

Bochum: EU verbietet Tattoo-Farben – Tätowierer machtlos: „Bitter, wenn die Existenz dranhängt“

Bochum: Beliebtes Café in der Innenstadt macht vorerst dicht – auch andere Gastrobetriebe ziehen Konsequenzen

Ruhr Park Bochum: Überraschende Aussage – Center Manager mit Ankündigung

-----------------

Anschließend setzte die Feuerwehr einen Hochleistungslüfter ein, um den giftigen Brandrauch aus der Wohnung und dem Treppenhaus herauszubekommen. Um 2.30 Uhr konnten die insgesamt 45 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes abziehen. Die Polizei Bochum nahm daraufhin die Ermittlungen zur Brandursache und zum entstandenen Schaden auf. (mbo)